30.04.2015
FLUG REVUE

Airbus-Großkunde Qatar übernimmt FlugzeugformationErste Vierfach-Auslieferung von Airbus A320

Al Maha, die künftige saudische Niedrigpreistochter von Qatar Airways, hat bei Airbus erstmals vier neue Flugzeuge zugleich übernommen. Die vier A320 rollten in Toulouse als Formation zum Auslieferungsflug.

Airbus_A320_Al_Maha_Übernahme_Toulouse

Al Maha, die künftige Niedrigpreistochter von Qatar Airways in Saudi Arabien, hat in Toulouse vier A320 zugleich übernommen. Foto und Copyright: Qatar Airways  

 

Die Auslieferung erfolgte bereits am 23. April vom Airbus-Auslieferungszentrum in Toulouse. Dabei benutzten die vier Flugzeuge von Al Maha das Flugnummernkürzel "QTR", wie es auch Qatar Airways verwendet. QTR3350, QTR3359, QTR3380 und QTR3388 rollten als Formation zur Startbahn. Am Mittwoch veröffentlichte Qatar Airways Fotos der Übergabe in Anwesenheit von Qatar Airways-Vorstandschef Al Baker und Airbus-Vorstandschef Brégier.

Nach Angaben der Qatar Airways Group werden die vier ersten Flugzeuge von Al Maha im Netz von Qatar Airways im Nahen Osten eingesetzt, bis Al Maha ihren eigenen Flugbetrieb aufnimmt. Qatar Airways hat damit 156 Flugzeuge von Airbus im Betrieb. Al Maha Airways werde als eigenständige Fluggesellschaft im Königreich Saudi Arabien angesiedelt. Bisher tragen die vier Jets "A7"-Registrierungen aus Qatar.

Mehrfach-Flugzeugauslieferungen an einen Kunden sind eher ungewöhnlich. Normalerweise werden die Abnahmeteams gleichmäßig ausgelastet, so dass auch Großkunden der Standardrumpffamilien selten mehr als ein Flugzeug pro Arbeitswoche und Airline abnehmen. Bei Airbus hatte zuletzt American Airlines zwei A321 bzw. eine A319 und A321 als Mehrfachauslieferungen der Standardrumpffamilien entgegen genommen. Qatar Airways hatte bereits A380 und A350 mit einer gemeinsamen Feier übernommen.



Weitere interessante Inhalte
Israel Aerospace Industries TaxiBot Dieselelektronischer Flugzeugschlepper für A320 zugelassen

18.05.2017 - Die Europäische Agentur für Flugsicherheit (EASA) hat die Zulassung des israelischen Flugzeugschleppers TaxiBot für die A320-Familie erteilt. Die Technik ermöglicht Kerosineinsparungen im … weiter

Erfolgreicher Drehkreuzflughafen in Süddeutschland Lufthansa-Airbus wirbt für Airport München

15.05.2017 - Ein Lufthansa-Airbus A320 würdigt den 25-jährigen Geburtstag des Flughafens München mit einer Sonderlackierung. Für den deutschen Flag-Carrier ist Bayern in dieser Zeit zum zweiten Drehkreuz … weiter

Umwelt easyJet verringert CO2-Emissionen

11.05.2017 - Die britische Niedrigpreis-Fluggesellschaft easyjet hat seit dem Jahr 2000 nach eigenen Angaben ihren Kohlendioxid-Ausstoß pro Passagierkilometer um mehr als 31 Prozent reduziert. … weiter

Bestseller aus Europa Top 10: Die größten Kunden der A320-Familie von Airbus

10.05.2017 - Mit mehr als 13000 verkauften Flugzeugen ist die A320-Familie der größte Erfolg von Airbus. … weiter

Zweite Reihe nach der A321 aus der US-Fertigung Airbus bereitet A320-Endmontage in Alabama vor

09.05.2017 - Bisher lieferte das neue, amerikanische Airbus-Endmontagewerk in Mobile, Alabama, ausschließlich Flugzeuge der A321-Reihe. Künftig wird auch die A320 endmontiert, wie die neueste, angelieferte … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 06/2017

FLUG REVUE
06/2017
08.05.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Ryanair: Billig-Gigant in der Offensive
Kabinendesign: Wie eng sitzen wir morgen?
Marinehubschrauber: Die Alleskönner für den Bordeinsatz
US Navy: Teststaffel in Pax River
Raumtransporter: So kommt lebenswichtige Fracht zur ISS
Hightech-Triebwerke: Power für Business Jets

aerokurier iPad-App