18.11.2013
aero.de

KapazitätserhöhungEtihad erweitert Angebot ab München

Der Flughafen München wird im nächsten Jahr mehr Passagiere in den Transitverkehr über die Golfstaaten einschleusen. Etihad Airways kündigte an, ihr Flugangebot in München ab 01. Februar 2014 zu verdoppeln.

Die bislang einmal täglich geflogene Strecke München - Abu Dhabi werde um einen weiteren täglichen Flug ergänzt, der ebenfalls mit einem Airbus A330-300 durchgeführt werde, teilte die Fluggesellschaft mit.

Die Flüge EY6 und EY4 werden München um 10.35 Uhr beziehungsweise um 22.20 Uhr in Richtung Abu Dhabi verlassen. Die meisten Passagiere dürften dort in einen Anschlussflug umsteigen.

Auch Emirates hat bereits eine Erhöhung der Kapazität auf ihrer offensichtlich lohnenden Linie von München nach Dubai angekündigt. Ab 30. März 2014 werden demnach täglich zwei Airbus A380 von Emirates Passagiere in München einsammeln. Bislang bot Emirates zwar auch schon zwei tägliche Flüge in München an, flog ihren Abendkurs aber mit einer Boeing 777-300ER. Mit zwei A380-Verbindungen soll die Kapazität nun entsprechend erhöht werden.



Weitere interessante Inhalte
Untersuchungen im Auftrag der EASA Studien sehen keine Probleme bei Kabinenluft

24.03.2017 - Die Luft in Kabinen von Verkehrsflugzeugen ist unbedenklich. Zu diesem Ergebnis kommen zumindest zwei von der europäischen Agentur für Flugsicherheit in Auftrag gegebene Untersuchungen. … weiter

Sommerflugplan am Münchner Airport Lufthansa-Tochter Eurowings baut aus

22.03.2017 - Die Low-Cost-Fluggesellschaft Eurowings stationiert mit Beginn des Sommerflugplans vier Flugzeuge in München. 32 Ziele, von Amsterdam bis Zadar, fliegt die Airline ab Sonntag vom zweitgrößten … weiter

Noch mehr neue Zweistrahler für Bayern Lufthansa stockt München auf 15 Airbus A350 auf

22.03.2017 - Am Drehkreuz München werden weitere fünf Airbus A350 von Lufthansa stationiert, so dass deren Gesamtzahl dort auf 15 Flugzeuge steigt. … weiter

World Airport Awards 2017 Flughäfen im Vergleich

15.03.2017 - Die Flughäfen in München, Zürich und Frankfurt gehören zu den zehn besten der Welt. Am 14. März wurden in Amsterdam , vom Meinungsforschungsinstitut Skytrax die Top 10 Airports ausgezeichnet. … weiter

Roboter arbeitet schneller und sauberer Airbus Bremen bohrt magnetisch

14.03.2017 - Noch in diesem Jahr beginnt in Bremen ein neuartiger Bohrroboter für Nietlöcher seine Arbeit, der durch seine schwingende Bewegung feiner bohrt und keinen unerwünschten Staub mehr erzeugt. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 04/2017

FLUG REVUE
04/2017
06.03.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


"Neue" MiG-35 vorgestellt
Probleme beim BER
Iran Air erhält Airbus
Wirbelschleppen - die gefährliche Schönheit
SpaceShipTwo wieder im Flugtest
Bombardie-Flaggschiff Global 7000

aerokurier iPad-App