30.03.2016
FLUG REVUE

Kreuzfahrttouristen im VisierEtihad Regional fliegt Paderborn - Venedig

Etihad Regional verbindet den Paderborn-Lippstadt Airport ab Juli 2016 mit der Hafenstadt Venedig. Das neue Angebot ist für Kreuzfahrttouristen attraktiv.

Saab 2000 Etihad Regional ca. 2014

Mit der Saab 2000 bedient Etihad Regional ab dem Sommer 2016 immer am Samstag die Strecke Paderborn - Venedig (Foto: Flughafen Genf).  

 

Ab dem 09. Juli 2016 wird Venedig immer samstags um 12:35 Uhr angeflogen. Der Rückflug nach Paderborn-Lippstadt erfolgt um 10:15 Uhr ab Venedig. Auf der Route setzt Etihad Regional ein Flugzeug des Typs Saab2000 mit 50 Sitzplätzen ein.

Venedig ist das erste italienische Ziel ab Paderborn-Lippstadt. „Die Kreuzfahrtunternehmen und Reiseveranstalter haben das enorme Potenzial unserer Region erkannt. Die Verbindung nach Venedig ist eine attraktive Erweiterung unseres Flugangebots und dient als Türöffner für den boomenden Kreuzfahrermarkt", sagte Flughafen Geschäftsführer Dr. Marc Cezanne.



Weitere interessante Inhalte
Starkes Wachstum mit Drehkreuzflügen und nach Antalya Paderborn-Lippstadt meldet steigende Nachfrage

15.05.2017 - Der Paderborn-Lippstadt Airport meldet nach den ersten vier Monaten 2017 steigende Passagierzahlen. Auch für den Sommer sind die Aussichten gut. … weiter

James Hogan verlässt das Unternehmen Etihad-Gruppe baut Führung um

09.05.2017 - Die Etihad Aviation Group aus Abu Dhabi hat Ray Gammel übergangsweise zum neuen Vorstandsvorsitzenden der Gruppe ernannt und angekündigt, dass der bisherige Präsident und Vorstandschef James Hogan das … weiter

Aktionäre stellen die Weichen Alitalia leitet Insolvenzverfahren ein

02.05.2017 - Die Aktionäre der defizitären italienischen Fluggesellschaft Alitalia haben nach dem in der Vorwoche gescheiterten Rettungsplan am Dienstag entschieden, ein Insolvenzverfahren einzuleiten. … weiter

Mitarbeiter lehnen Rettungsplan ab Alitalia: Lage spitzt sich zu

25.04.2017 - Der defizitären, italienischen Fluggesellschaft Alitalia droht eine Liquiditätskrise. Die Mitarbeiter der Airline lehnten einen zuvor von Regierung und Gewerkschaften ausgehandelten Rettungsplan ab. … weiter

Bestellungen Boeing 787-10: Die Kunden des Dreamliners

31.03.2017 - Boeing hat derzeit 149 Bestellungen für die 787-10 vorliegen. Die Auslieferung der längsten Version der Dreamliner-Familie ist für 2018 geplant. Hier haben wir Details zu den Kunden. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 06/2017

FLUG REVUE
06/2017
08.05.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Ryanair: Billig-Gigant in der Offensive
Kabinendesign: Wie eng sitzen wir morgen?
Marinehubschrauber: Die Alleskönner für den Bordeinsatz
US Navy: Teststaffel in Pax River
Raumtransporter: So kommt lebenswichtige Fracht zur ISS
Hightech-Triebwerke: Power für Business Jets

aerokurier iPad-App