30.03.2016
FLUG REVUE

Kreuzfahrttouristen im VisierEtihad Regional fliegt Paderborn - Venedig

Etihad Regional verbindet den Paderborn-Lippstadt Airport ab Juli 2016 mit der Hafenstadt Venedig. Das neue Angebot ist für Kreuzfahrttouristen attraktiv.

Saab 2000 Etihad Regional ca. 2014

Mit der Saab 2000 bedient Etihad Regional ab dem Sommer 2016 immer am Samstag die Strecke Paderborn - Venedig (Foto: Flughafen Genf).  

 

Ab dem 09. Juli 2016 wird Venedig immer samstags um 12:35 Uhr angeflogen. Der Rückflug nach Paderborn-Lippstadt erfolgt um 10:15 Uhr ab Venedig. Auf der Route setzt Etihad Regional ein Flugzeug des Typs Saab2000 mit 50 Sitzplätzen ein.

Venedig ist das erste italienische Ziel ab Paderborn-Lippstadt. „Die Kreuzfahrtunternehmen und Reiseveranstalter haben das enorme Potenzial unserer Region erkannt. Die Verbindung nach Venedig ist eine attraktive Erweiterung unseres Flugangebots und dient als Türöffner für den boomenden Kreuzfahrermarkt", sagte Flughafen Geschäftsführer Dr. Marc Cezanne.



Weitere interessante Inhalte
Bestellungen Boeing 787-10: Die Kunden des Dreamliners

31.03.2017 - Boeing hat derzeit 149 Bestellungen für die 787-10 vorliegen. Die Auslieferung der längsten Version der Dreamliner-Familie ist für 2018 geplant. Hier haben wir Details zu den Kunden. … weiter

Airberlin Rückzug Niki übernimmt Flüge von Paderborn nach Palma de Mallorca

29.03.2017 - Die österreichische Niki wird zukünftig die ehemals von airberlin bedienten Flüge von Paderborn nach Palma de Mallorca durchführen. … weiter

airBaltic Mit der CS300 von Riga nach Abu Dhabi

27.02.2017 - Die lettische Fluggesellschaft verbindet in Kooperation mit Etihad Airways von Oktober an Riga und Abu Dhabi - mit ihren neuen Bombardier CS300. … weiter

Erste Stufe einer "neuen Beziehung" Lufthansa und Etihad arbeiten enger zusammen

01.02.2017 - Flüge von Lufthansa und Etihad nach Asien, Deutschland und Nordamerika werden, vorbehaltlich der behördlichen Freigabe, künftig im Codeshare angeboten. Dies ist nur ein Teil einer neuen … weiter

Strategiewechsel in Abu Dhabi? Etihad-Chef Hogan tritt zurück

24.01.2017 - Der Luftfahrtkonzern Etihad Group aus Abu Dhabi hat bekannt gegeben, dass sein bisheriger Präsident und Vorstandschef James Hogan in der zweiten Jahreshälfte 2017 ausscheidet. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 05/2017

FLUG REVUE
05/2017
10.04.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Boeing 737 wird 50
Boeing 787-10 fliegt
Rafale in Jordanien
DC-3 in Kolumbien
Flughafen Paris Charles de Gaulle
Triebwerksforschung

aerokurier iPad-App