29.09.2014
FLUG REVUE

Dreamliner in neuem DesignEtihad präsentiert erste Boeing 787-9

Etihad Airways hat am 28. September 2014 in Everett ihre erste Boeing 787-9 vorgestellt. Der Dreamliner trägt zugleich den neuen Anstrich der Airline aus den Vereinten Arabischen Emiraten.

boeing-787-9-etihad-neuer-anstrich-premiere

Die erste Boeing 787-9 von Etihad Airways trägt den neuen Anstrich der Fluglinie. Foto und Copyright: Boeing  

 

Etihad Airways wird die Boeing 787-9 im Lauf dieses Jahres übernehmen. Sie soll auf den Strecken nach Düsseldorf, Doha, Washington D.C., Mumbai, Brisbane und Moskau eingesetzt werden. Die Fluglinie hat 71 Dreamliner bestellt: 41 Exemplare der 787-9 und 30 Einheiten der 787-10. Die nun in Everett vorgestellte Maschine trägt den neuen Anstrich von Etihad, der "Facetten von Abu Dhabi" genannt wird. Seine Farben sollen an die Wüstenlandschaft erinnern. Der Look wurde laut Etihad von der Kultur, islamischen und architektonischen Motiven der Vereinten Arabischen Emirate inspiriert. Die Fluglinie hatte kurz zuvor bereits ihre erste A380 im neuen Anstrich bei Airbus in Hamburg präsentiert.

flugrevue.de/Patrick Hoeveler


Weitere interessante Inhalte
Italienische Presse meldet angebliche Pläne Will Etihad bei Lufthansa einsteigen?

17.01.2017 - Etihad Airways könnte, laut unbestätigten italienischen Medienberichten, als Großaktionär bei der Deutschen Lufthansa einsteigen. … weiter

Neue Ultralangstrecke mit dem Dreamliner Qantas will nonstop von Australien nach London

12.12.2016 - Nach der Auslieferung ihrer neuesten Boeing 787-9 im Herbst 2017 will Qantas ab März damit 2018 erstmals Nonstopflüge nach Europa anbieten. … weiter

Neues Rolls-Royce-Triebwerk für Boeing 787 Trent 1000 TEN fliegt erstmals an einem Dreamliner

08.12.2016 - Nach dem Erstflug an einer Boeing 747-200 im März bringt die neue Variante des Trent 1000 zum ersten Mal eine Boeing 787 in die Luft. … weiter

Abspaltung der Tochter für touristische Flüge airberlin verkauft NIKI an Etihad

05.12.2016 - airberlin hat am Montag den Verkauf ihrer Anteile an NIKI bekannt gegeben. Für 300 Mio. Euro steigt Etihad bei der österreichischen Airline mit EU-Verkehrsrechten ein, ohne damit juristisch "die … weiter

Air France übernimmt ihre erste 787 Boeing liefert 500. gebauten Dreamliner aus

05.12.2016 - Am Freitag ist die erste Boeing 787 für Air France in Paris eingetroffen. Das via AerCap geleaste Flugzeug ist der 500. Dreamliner, den Boeing gebaut hat. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 02/2017

FLUG REVUE
02/2017
09.01.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Ryanair greift Lufthansa an
- Bombardier liefert CS300
- Gulfstream G500
- Sea Lion fliegt
- Interview Astronaut Gerst
- Nachtschicht bei LH Technik

aerokurier iPad-App