27.08.2009
FLUG REVUE

Eurocopter und UTair gründen FlugschulungszentrumsEurocopter und UTair gründen Flugschulungszentrum

Im westsibirischen Tjumen wollen Eurocopter und UTAir gemeinsam ein Hubschrauber-Flugschulungszentrum aufbauen. Der Betrieb soll Anfang 2010 beginnen.<br />

Das Memorandum of Agreement wurde heute von Dr. Lutz Bertling, Präsident und CEO von Eurocopter, Jerome Noulens, Geschäftsführer von Eurocopter Vostok, und Andrej Martirosow, CEO des führenden russischen Hubschrauberbetreibers UTair, unterschrieben. Die Vereinbarung ist ein weiterer Schritt in der vor einigen Jahren begonnenen Kooperation von Eurocopter und UTair. 2008 beschlossen die beiden Unternehmen die Gründung eines integrierten Techniksupport-Zentrums in Tjumen zur Unterstützung der in Russland betriebenen Eurocopter-Flotte. Das zertifizierte Eurocopter-Wartungszentrum wird seine Tore Ende dieses Jahres öffnen.

„Das neue Zentrum wird nicht nur unserem Unternehmen, sondern auch weiteren Eurocopter-Betreibern in Russland die Ausbildung von qualifiziertem Personal erleichtern.”, so Andrej Martirosow, CEO von UTair. UTair betreibt seit 2006 Hubschrauber aus dem Hause Eurocopter. Die aktuelle Flotte des Betreibers umfasst unter anderem leichte Mehrzweckhubschrauber der Typen AS350 B3, AS355 N und BO 105, die für eine Vielzahl von Missionen – VIP-Flugdienste, Überwachung von Öl- und Gaspipelines, geologische Erkundung, Luftbild- und Videoaufnahmen, Außenlast-Transporte sowie medizinische Einsätze – genutzt werden.



Weitere interessante Inhalte
Guimbal Cabri fliegt autonom Vorarbeiten für VRS700-Drohne von Airbus Helicopters

19.06.2017 - Kürzlich begann Airbus Helicopters mit autonomen Flugversuchen einer Guimbal Cabri als Vorbereitung für die militärische Drohne VSR700. … weiter

Entscheidung von Airbus Helicopters Thales trainiert Kuwaitische Truppen

19.06.2017 - Kuwait wird Simulatoren von Thales nuzten, um die Crews seiner Caracal-Hubschrauber auszubilden. … weiter

Absichtserklärung unterzeichnet Airbus will noch enger mit China zusammenarbeiten

01.06.2017 - Chinesische Zulieferer sollen künftig noch enger in die Airbus-Teileversorgung eingebunden werden. Dies ist nur ein Aspekt der heute in Berlin unterzeichneten Absichtserklärung zu Vertiefung der … weiter

Gefährliche Blendung von Passagierflugzeugen Haft für Laser-Attacke auf Flugzeuge

01.06.2017 - Für die Blendung von Verkehrsflugzeugen am Flughafen Schönefeld ist ein 49-jähriger Brandenburger am Mittwoch zu einer Haftstrafe ohne Bewährung verurteilt worden. … weiter

Airbus Helicopters Erste H135-Endmontagelinie in China

30.05.2017 - Airbus Helicopters hat mit dem Bau einer Endmontagelinie für die H135 in Qingdao begonnen. Damit will der Hersteller den wichtigen, zivilen Helikopter-Markt China besser abdecken. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 07/2017

FLUG REVUE
07/2017
12.06.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


COMAC C919 fliegt
Rafale wird weiter modernisiert
Das Cockpit der Zukunft
Griechenland mustert RF-4E Phantom II aus
Air Seychelles fliegt ab Düsseldorf
Patrouille de France auf großer US-Tour

aerokurier iPad-App