13.01.2010
FLUG REVUE

Europas pünktlichste Airline 2009 war SAS

Die skandinavische Fluggesellschaft lag im vergangenen Jahr an der Spitze aller europäischen Airlines, sagt die Webseite flightstats.com, die Pünktlichkeitswerte sämtlicher Airlines erstellt.<br />

SAS Scandinavian Airlines sei im vergangenen Jahr Europas pünktlichste Fluggesellschaft mit einer Pünktlichkeit von 89,11 Prozent für die Ankunftszeiten gewesen, teilte SAS heute mit. Darüber hinaus sei SAS 2009 die drittpünktlichste Fluggesellschaft weltweit hinter Japan Airlines und ANA (All Nippon Airways) gewesen.

Sämtliche Konzernfluggesellschaften der SAS Group, zu der auch Finnlands Blue1 und Norwegens Widerøe gehörten, zählten zu den pünktlichsten weltweit. 86,4 Prozent sei die Pünktlichkeitsrate der Blue1, Widerøe sei im November und Dezember 2009 Europas pünktlichste Fluggesellschaft gewesen. Die Zahlen basierten auf der Pünktlichkeitsstatistik der Webseite www.flightstats.com, die über 150000 weltweite Flüge pro Tag auswerte.
 



Weitere interessante Inhalte
Basen in London und Spanien geplant SAS will irische Betriebslizenz

01.02.2017 - Die Fluggesellschaft mit Sitz in Stockholm erhofft sich mit einem Air Operator Certificate (AOC) und Basen außerhalb Skandinaviens Kostenersparnisse. … weiter

Neue Nonstop-Verbindung SAS fliegt von Stuttgart nach Stockholm

15.12.2016 - Scandinavian Airlines (SAS) nimmt ab März 2017 mit der Route Stuttgart - Stockholm eine neue Direktverbindung in den Flugplan auf. … weiter

SAS erweitert Streckennetz Ganzjährig von München nach Stockholm

13.10.2016 - Scandinavian Airlines (SAS) nimmt 15 neue Verbindungen in ihr Streckennetz auf. Die aktuelle Winter-Strecke zwischen Stockholm und München wird auch im Sommerflugplan weiter bedient. … weiter

SAS und Samsung Smart Watch als Boardingpass

28.07.2016 - Reisende können nun auf ihrer Samsung Gear S2 auch die SAS-App und Smart Pass nutzen. Sie haben so Zugriff auf Informationen zu ihrem Flug. … weiter

IATA AGM Lufthansa: Keine Beteiligung an SAS

03.06.2016 - Lufthansa und SAS suchen Möglichkeiten, enger zusammenzuarbeiten. Eine Beteiligung der Lufthansa an ihrem skandinavischen Partner steht aber nicht zur Debatte. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 04/2017

FLUG REVUE
04/2017
06.03.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


"Neue" MiG-35 vorgestellt
Probleme beim BER
Iran Air erhält Airbus
Wirbelschleppen - die gefährliche Schönheit
SpaceShipTwo wieder im Flugtest
Bombardie-Flaggschiff Global 7000

aerokurier iPad-App