10.04.2017
FLUG REVUE

Fünf neue SommerverbindungenEurowings baut Mallorca-Angebot aus

Die Niedrigpreistochter der Lufthansa fliegt im Sommer von mehreren deutschen Flughäfen nach Palma. Am Flughafen von Palma soll auch eine Eurowings-Basis entstehen.

A320 Eurowings ca. 2016

Eurowings weitet ihr Mallorca-Programm aus. (Foto: via Flughafen Sylt).  

 

Seit Samstag fliegt Eurowings mit Airbus A320 von Leipzig, Dresden, Karlsruhe/Baden-Baden, Münster-Osnabrück und Saarbrücken nach Palma. Das sei erst der Anfang einer "Mallorca-Offensive", so die Niedrigpreisfluggesellschaft in einer Pressemitteilung am Montag. Ende Mai will die Lufthansa-Tochter eine Basis am Flughafen von Mallorca eröffnen, vier Flugzeuge sollen dort stationiert werden.

Insgesamt bietet Eurowings nach eigenen Angaben im Sommerflugplan 20 Direktverbindungen ab Flughäfen in Deutschland (Köln/Bonn, Düsseldorf, Berlin-Tegel, Stuttgart, Hannover, Dortmund, Hamburg, München, Friedrichshafen, Leipzig/Halle, Paderborn/Lippstadt, Dresden, Saarbrücken, Karlsruhe/Baden-Baden, Nürnberg, Münster-Osnabrück, Bremen) und Österreich (Wien, Salzburg, Linz, Graz) auf die spanische Ferieninsel. In Spitzenzeiten wie beispielsweise während der Sommerferien stünden 184 Flüge pro Woche ab Deutschland sowie 23 wöchentliche Verbindungen ab Österreich nach Mallorca auf dem Flugplan.

In den Osterferien und um die Feiertage Christi Himmelfahrt, Pfingsten und Fronleichnam sowie in den Pfingstferien in Baden-Württemberg setzt Eurowings zudem einen Airbus A330 für Flüge auf die Insel ein, der ansonsten ausschließlich für Langstrecken genutzt wird.




Weitere interessante Inhalte
Großauftrag bei Cirrus Neue Schulflugzeuge für Lufthansa

06.06.2017 - Die Lufthansa-Flugschule "Lufthansa Aviation Training" (LAT) in Phoenix modernisiert ihre Flotte und kauft 25 neue Flugzeuge vom Typ Cirrus SR 20. Das Investitionsvolumen beträgt rund 11,5 Millionen … weiter

CL3710 Avianca bestellt Recaro-Sitze für die Langstrecke

02.06.2017 - Der Hersteller aus Schwäbisch Hall erhält erstmals einen Auftrag einer südamerikanischen Fluggesellschaft für den Economy-Langstreckensitz CL3710. … weiter

Absichtserklärung unterzeichnet Airbus will noch enger mit China zusammenarbeiten

01.06.2017 - Chinesische Zulieferer sollen künftig noch enger in die Airbus-Teileversorgung eingebunden werden. Dies ist nur ein Aspekt der heute in Berlin unterzeichneten Absichtserklärung zu Vertiefung der … weiter

Neue Verbindungen von und nach Palma Germania stationiert Flugzeug auf Mallorca

19.05.2017 - Die deutsche Fluggesellschaft eröffnet am Freitag ihre Basis in Palma de Mallorca. … weiter

Israel Aerospace Industries TaxiBot Dieselelektronischer Flugzeugschlepper für A320 zugelassen

18.05.2017 - Die Europäische Agentur für Flugsicherheit (EASA) hat die Zulassung des israelischen Flugzeugschleppers TaxiBot für die A320-Familie erteilt. Die Technik ermöglicht Kerosineinsparungen im … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 07/2017

FLUG REVUE
07/2017
12.06.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


COMAC C919 fliegt
Rafale wird weiter modernisiert
Das Cockpit der Zukunft
Griechenland mustert RF-4E Phantom II aus
Air Seychelles fliegt ab Düsseldorf
Patrouille de France auf großer US-Tour

aerokurier iPad-App