01.06.2015
FLUG REVUE

Neues Konzept für Lufthansa-Tochter Eurowings-Flotte wird österreichisch registriert

Die Deutsche Lufthansa wird den juristischen Sitz ihrer neuen Niedrigpreistochter Eurowings nach Österreich legen. Besatzungen und Flugzeuge von "Örowings" werden aber dennoch dezentral stationiert.

A320_Eurowings_neue_Lackierung_Wings_erste

Lufthansa wird die Flotte ihrer Tochter Eurowings juristisch in Österreich ansiedeln. Foto und Copyright: Germanwings  

 

In einem Interview mit der österreichischen Tageszeitung "Die Presse" kündigte Lufthansa-Konzern-Vorstandschef Carsten Spohr am Wochenende erstmals an, ab Herbst nicht nur zwei Flugzeuge von Eurowings direkt in Wien zu stationieren, sondern die Betriebslizenz (AOC) "aller neuen Eurowings-Flugzeuge" in Österreich anzusiedeln. Damit flögen die Eurowings-Jets künftig mit "Ö-Registrierung" durch Europa. Dies habe Spohr bereits Österreichs Verkehrsminister Stöger mitgeteilt. Die Flotte solle zügig auf über 100 Flugzeuge wachsen. Unbeschadet davon werde Eurowings Betriebsstätten in unterschiedlichen Städten unterhalten, wovon auch das Entstehen örtlicher Arbeitsplätze abhängig sei.

Austrian sei dagegen Teil der Lufthansa-Premiumstrategie und werde keine Niedrigpreis-Airline. Diese Fluggesellschaft habe nach einem harten Sparkurs die günstigste Kostenstruktur im Lufthansa-Konzern und werde nun mit einer neuen Flotte ausgebaut, um zusätzliche Erlöse zu generieren.



Weitere interessante Inhalte
Italienische Presse meldet angebliche Pläne Will Etihad bei Lufthansa einsteigen?

17.01.2017 - Etihad Airways könnte, laut unbestätigten italienischen Medienberichten, als Großaktionär bei der Deutschen Lufthansa einsteigen. … weiter

Deutsches Drehkreuz ändert seine Strategie Frankfurter Passagierzahl 2016 leicht gesunken

13.01.2017 - Der Rhein-Main-Flughafen in Frankfurt musste im Jahr 2016 einen leichten Rückgang der Passagierzahlen hinnehmen. Zum Jahresende erholte sich das Aufkommen wieder. Die Fracht legte deutlich zu. … weiter

Ein Flugzeug wird stationiert Eurowings startet in Salzburg

11.01.2017 - Eurowings beginnt am Donnerstag mit dem Betrieb in Salzburg, wo im ersten Jahr 480000 Sitze angeboten werden sollen. … weiter

Internet auf der Kurz- und Mittelstrecke Lufthansa und Austrian gehen online

11.01.2017 - Fluggäste können bei Lufthansa und Austrian Airlines nun auch auf Europa-Strecken im Internet surfen - zunächst sogar umsonst. … weiter

Schwaches Wachstum 2016 Lufthansa-Gruppe mit leichtem Passagierplus

10.01.2017 - Mit der Lufthansa-Gruppe flogen im vergangenen Jahr 109,6 Millionen Passagiere, ein Plus von 1,6 Prozent. Das Frachtaufkommen kletterte um 1,8 Prozent auf 10,07 Millionen Tonnenkilometer. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 02/2017

FLUG REVUE
02/2017
09.01.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Ryanair greift Lufthansa an
- Bombardier liefert CS300
- Gulfstream G500
- Sea Lion fliegt
- Interview Astronaut Gerst
- Nachtschicht bei LH Technik

aerokurier iPad-App