23.10.2013
FLUG REVUE

Airbus-ÜbergabeEVA Air übernimmt ersten A321 mit Sharklets

Die Fluggesellschaft aus Taiwan hat in Hamburg ihren ersten Airbus A321 mit Sharklets übernommen. Das Flugzeug trägt eine Star-Alliance-Lackierung.

Airbus A321 EVA Air Sharklets

Der erste A321 mit Sharklets für EVA Air. Foto und Copyright: Airbus (Brinkmann)  

 

EVA Air aus Taiwan hat heute in Hamburg ihren ersten Airbus A321 übernommen, der über Sharklets verfügt. Die Maschine ist Teil einer Bestellung über acht Exemplare, die von GE Capital Avation Services (GECAS) geleast werden. "Wir sind sehr zufrieden, der erste Betreiber der neuesten Version der kosteneffizienten A321 mit Sharklets in Taiwan zu sein", sagte Chang Kuo Wei, Chairman von EVA Air, bei der Übergabe in Hamburg. Die Sharklets bestehen aus Verbundwerkstoffen und sind 2,4 Meter hoch. Laut Airbus bieten sie eine Reduzierung des Treibstoffverbrauchs von bis zu vier Prozent. Damit erweitern sich entweder die Reichweite um 185 Kilometer oder die Nutzlast um 450 Kilogramm. Bis dato hat Airbus mehr als 9900 Exempalre der A320-Familie verkauft und fast 5800 ausgeliefert.

flugrevue.de/Patrick Hoeveler


Weitere interessante Inhalte
Untersuchungen im Auftrag der EASA Studien sehen keine Probleme bei Kabinenluft

24.03.2017 - Die Luft in Kabinen von Verkehrsflugzeugen ist unbedenklich. Zu diesem Ergebnis kommen zumindest zwei von der europäischen Agentur für Flugsicherheit in Auftrag gegebene Untersuchungen. … weiter

A321 für American Airlines Airbus liefert fünftes Flugzeug aus Alabama

14.03.2017 - Die neue US-Endmontagelinie von Airbus in Mobile hat ihr fünftes Flugzeug in diesem Jahr an American Airlines ausgeliefert. … weiter

Bestellungen Boeing 787-10: Die Kunden des Dreamliners

21.02.2017 - Boeing hat bislang 165 Bestellungen für die 787-10 erhalten. Die Auslieferung der längsten Version der Dreamliner-Familie ist für 2018 geplant. Hier sehen Sie die Kunden. … weiter

US-Niedriegpreisairline Jet Blue Kostenloses und schnelles Internet in jedem Flugzeug

13.01.2017 - Die amerikanische Fluggesellschaft JetBlue hat ihre komplette Flotte mit Internettechnologie ausgestattet. Für die Passagiere ist der Zugang kostenlos. … weiter

Iran Air modernisiert die Flotte Erste A321 trifft im Iran ein

12.01.2017 - Nach der Toulouser Übergabe am Mittwoch ist der erste Airbus A321 für Iran Air am frühen Donnerstagmorgen zum Überführungsflug in seine neue Heimat gestartet. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 04/2017

FLUG REVUE
04/2017
06.03.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


"Neue" MiG-35 vorgestellt
Probleme beim BER
Iran Air erhält Airbus
Wirbelschleppen - die gefährliche Schönheit
SpaceShipTwo wieder im Flugtest
Bombardie-Flaggschiff Global 7000

aerokurier iPad-App