04.03.2016
aero.de

AirlinesEurowings: Neue Airbus A320 mit 180 Sitzen

Eurowings holte am Donnerstag gleich zwei fabrikneue Airbus A320 in Hamburg ab. Die Flugzeuge stammen aus einer Bestellung der Lufthansa und gehen mit D-Registrierung bei Eurowings Deutschland in Düsseldorf in Betrieb. Insgesamt werden dieses Jahr 16 neue A320 bei Eurowings einfliegen.

Airbus A320 Eurowings fabrikneu

Fabrikneue A320 für Eurowings. Foto und Copyright: Airbus  

 

Mit Blick auf den laufenden Austausch von 23 CRJ-900 durch A320 sprach Eurowings-Chef Karl Ulrich Garnadt in Hamburg von einem der "ehrgeizigsten Umflottungsprogramme" bei Lufthansa, das sich in kürzester Zeit vollziehe. Im laufenden Jahr stehe daher die betriebliche Stabilität von Eurowings im Vordergrund.

Eurowings tritt bei Lufthansa die Nachfolge von Germanwings an - außerhalb des Konzerntarifs errechnete Lufthansa einen Kostenvorteil von bis zu 20 Prozent. In Wien, der ersten Auslandsbasis, zieht Lufthansa mit Eurowings Europe außerdem einen Flugbetrieb hoch, der seine Kostenbasis an Ryanair und Easyjet messen soll.

Eurowings wird dezentrale Verkehre (abseits der Lufthansa-Drehkreuze Frankfurt und München) übernehmen, soll langfristig aber auch ein Punkt-zu-Punkt-Netz quer durch Europa fliegen.

Statt der bei Germanwings üblichen 174 Sitze werden die neuen A320 für Eurowings mit 180 Sitzen geliefert, sagte Airlinesprecher Heinz-Joachim Schöttes aero.de. Dies entspricht exakt der Sitzzahl, die Lufthansa jüngst auch für ihre A320neo in der Mainline-Flotte vorstellte.

Mehr zum Thema:
aero.de/Dennis Dahlenburg/flugrevue.de/as


Weitere interessante Inhalte
Großauftrag bei Cirrus Neue Schulflugzeuge für Lufthansa

06.06.2017 - Die Lufthansa-Flugschule "Lufthansa Aviation Training" (LAT) in Phoenix modernisiert ihre Flotte und kauft 25 neue Flugzeuge vom Typ Cirrus SR 20. Das Investitionsvolumen beträgt rund 11,5 Millionen … weiter

CL3710 Avianca bestellt Recaro-Sitze für die Langstrecke

02.06.2017 - Der Hersteller aus Schwäbisch Hall erhält erstmals einen Auftrag einer südamerikanischen Fluggesellschaft für den Economy-Langstreckensitz CL3710. … weiter

Absichtserklärung unterzeichnet Airbus will noch enger mit China zusammenarbeiten

01.06.2017 - Chinesische Zulieferer sollen künftig noch enger in die Airbus-Teileversorgung eingebunden werden. Dies ist nur ein Aspekt der heute in Berlin unterzeichneten Absichtserklärung zu Vertiefung der … weiter

Israel Aerospace Industries TaxiBot Dieselelektronischer Flugzeugschlepper für A320 zugelassen

18.05.2017 - Die Europäische Agentur für Flugsicherheit (EASA) hat die Zulassung des israelischen Flugzeugschleppers TaxiBot für die A320-Familie erteilt. Die Technik ermöglicht Kerosineinsparungen im … weiter

Erfolgreicher Drehkreuzflughafen in Süddeutschland Lufthansa-Airbus wirbt für Airport München

15.05.2017 - Ein Lufthansa-Airbus A320 würdigt den 25-jährigen Geburtstag des Flughafens München mit einer Sonderlackierung. Für den deutschen Flag-Carrier ist Bayern in dieser Zeit zum zweiten Drehkreuz … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 07/2017

FLUG REVUE
07/2017
12.06.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


COMAC C919 fliegt
Rafale wird weiter modernisiert
Das Cockpit der Zukunft
Griechenland mustert RF-4E Phantom II aus
Air Seychelles fliegt ab Düsseldorf
Patrouille de France auf großer US-Tour

aerokurier iPad-App