20.12.2012
FLUG REVUE

FedEx bestellt vier Boeing 767 FrachterFedEx bestellt vier Boeing 767-Frachter

Das Paketfrachtunternehmen FedEx hat bei Boeing vier Boeing 767-Frachter bestellt. Die Flugzeuge ersetzen bei der Fluglinie die in die Jahre gekommenen MD-10.

FedEx Express hat bei Boeing vier weitere Boeing 767-Frachter bestellt. Das Expressfrachtunternehmen hat bereits 42 Boeing 767-Frachter bei Boeing bestellt, die heute georderten vier Flugzeuge sind zusätzliche Festbestellungen. "Die zusätzlichen Bestellungen für die 767-Frachter helfen uns, unsere Flottenerneuerung zu beschleunigen, indem wir unsere in die Jahre kommenden MD-10 austauschen", kommentierte James R. Parker, Executive Vice President Air Operations bei FedEx Express, die Bestellung. Die Boeing 767 Freighter wurde aus der 767-300ER heraus entwickelt und kann bis zu 52,7 Tonnen Fracht befördern.

Das Expressfrachtunternehmen verfügt derzeit über eine Flotte von mehr als 660 Flugzeugen, angefangen von einmotorigen Turboprop-Flugzeugen des Typs Cessna Grand Caravan über verschiedene Airbus- und Boeing-Muster bis hin zur Boeing 777F. Die McDonnell Douglas MD-10 sind modifizierte DC-10 mit modernem Cockpit. Sie werden ab 2015 durch die Boeing 767-Frachter abeglöst. FedEx Express betreibt auch noch die Boeing 727 als Frachtflugzeug. Sie sollen bis Mitte 2015 noch fliegen und werden dann ausgemustert.

Fotos von Flugzeugen von FedEx Express finden Sie auch in unserer Fotocommunity

Mehr Infos zu:
Mehr zum Thema:
flugrevue.de/Volker K. Thomalla


Weitere interessante Inhalte
Roboter im Einsatz Struktursanierung für Schweizer F/A-18 Hornet

16.10.2017 - Mit der ersten präventiven Modifikation am Flugzeug J-5003 wurde ein wichtiger Meilenstein im zweiten Struktursanierungsprogramm für die F/A-18-Flotte der Schweizer Luftwaffe erreicht. … weiter

Riesen mit Rotoren Top 10: Die schwersten Hubschrauber der Welt

16.10.2017 - Kaum ein anderes Fluggerät bietet so viele Einsatzmöglichkeiten wie der Hubschrauber. Besonders als Transporter kann er schwer zugängliche Gegenden erreichen. Vor allem für militärische Zwecke stiegen … weiter

Leasingfirma nimmt größte Jumbo-Version ins Portfolio GECAS kauft eine Boeing 747-8F von Boeing Capital

13.10.2017 - Die Leasingfirma GECAS hat eine Boeing 747-8F von Boeing Capital gekauft. Der vierstrahlige Frachter fliegt schon beim GECAS-Kunden AirBridgeCargo Airlines. … weiter

Testprogramm Boeing KC-46A betankt KC-46A

13.10.2017 - Vor kurzem betankte eine Boeing KC-46A zum ersten Mal eine andere KC-46A. … weiter

Übersicht Zivilflugzeug-Bestellungen im Jahr 2017

12.10.2017 - Welche Airline hat bei Airbus, Boeing, Bombardier, Embraer und Co. bestellt oder Optionen gezeichnet? Unsere Übersicht gibt Ihnen eine aktuelle Auflistung der Flugzeugbestellungen im Jahr 2017. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 11/2017

FLUG REVUE
11/2017
09.10.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- US-Firma Boom: Nachfolger der Concorde?
- Verhandlungen: Das Ende von airberlin
- Swiss: C Series im Liniendienst
- RAF & USAF: „Red Air“ mit zivilen Jets
- X-37B: Geheimer Raumgleiter der USAF