01.02.2017
FLUG REVUE

Letzte Vierstrahler-Ankunft aus NaritaFinnair schickt die A340 in Rente: Hyvästi* A340!

Finnair hat Ende Januar den Linieneinsatz mit ihrem Airbus A340-300 beendet. Stattdessen setzen die Finnen auf eine Zweistrahlerflotte jüngerer Airbus A330 und A350.

Airbus A340-300 Finnair

Finnair hat den Linieneinsatz mit dem vierstrahligen Airbus A340-300 beendet. Foto und Copyright: Finnair  

 

Der letzte, reguläre Linienflug mit einer Finnair-A340 sei am 31. Januar aus Tokio-Narita kommend in Helsinki gelandet, meldete die finnische Fluggesellschaft. Der bis zu elf Jahre alte Vierstrahler wird im Finnair-Bestand durch neu beschaffte Airbus A350 und Airbus A330 ersetzt. Zuletzt waren von einst bis zu sieben Airbus A340 noch zwei Flugzeuge im aktiven Bestand. Dagegen betreibt Finnair bereits sieben Airbus A350 und hat noch zwei weitere Flugzeuge bestellt. Außerdem gehören acht Airbus A330 zum aktiven Bestand.

*Hyvästi ist ein finnischer Abschiedsgruß

 

UPDATE:

Vier gebrauchte A340 aus Finnair-Beständen sollen angeblich ab Sommer 2017 bei der belgischen Neugründung "Air Belgium" fliegen, die mit chinesischen Investoren aufgebaut wird. Diese Flugzeuge parken derzeit in Tarbes, Frankreich.

www.flugrevue.de/Sebastian Steinke


Weitere interessante Inhalte
Stratasys Direct Manufacturing Gedruckte Serienbauteile für Airbus A350

19.07.2017 - Airbus hat Stratasys Direct Manufacturing mit dem 3D-Druck von Polymerbauteilen für die A350 XWB beauftragt. … weiter

Nonstop nach Mittelamerika Lufthansa fliegt ab 2018 nach San José

17.07.2017 - Ab Sommer 2018 kann von Frankfurt aus das Trendziel in Costa Rica bereist werden. … weiter

Erster US-Betreiber des neuen Airbus-Zweistrahlers Delta übernimmt erste A350

14.07.2017 - Delta Air Lines hat am Donnerstag in Toulouse ihren ersten Airbus A350-900 übernommen. Die Amerikaner erhalten in diesem Jahr noch vier weitere Flugzeuge. … weiter

Großauftrag zum Staatsbesuch China bestellt 140 Airbus-Flugzeuge

05.07.2017 - Während eines Staatsbesuchs von Chinas Präsident Xi Jinping in Berlin hat die chinesische Beschaffungsbehörde CAS am Mittwoch bei Airbus 140 Flugzeuge geordert. … weiter

Singapore Airlines Mit A350-900 von München nach Singapur

30.06.2017 - Singapore Airlines setzt ab dem 1. Juli auf den Direktflügen von München nach Singapur einen Airbus A350-900 ein. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 08/2017

FLUG REVUE
08/2017
10.07.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Stratolaunch: Das größte Flugzeug der Welt
Atlanta: Der größte Flughafen der Welt
Paris Air Show: Die größte Luftfahrtschau der Welt
Transall: Abschied von Penzing


aerokurier iPad-App