13.03.2015
FLUG REVUE

Kulturbeutel an BordFinnair setzt auf Marimekko-Design

Finnisches Design auf Finnair-Flügen: Die Fluggesellschaft hat eine neue Serie von Passagier-Kulturbeuteln eingeführt, die von der bekannten Textildesignfirma Marimekko gestaltet wurden.

Finnair Kulturbeutel Marimekko

Kräftige Farben und Blumenmuster prägen das Marimekko-Design. © Foto und Copyright: Finnair  

 

Die Marke Marimekko ist eine Institution in Finnland. Und nicht nur das: Das Textilunternehmen ist für Designerstoffe und Wohnaccessoirs mit kräftigen Farben und einzigartigen Mustern weltbekannt. Die Produkte erregen auch deswegen Aufmerksamkeit, weil sie gemeinsam mit Künstlern gestaltet werden.
Finnair arbeitet bereits seit Jahren mit Marimekko zusammen. Aus der Partnerschaft sind unter anderem Textilien und Geschirr entstanden, die an Bord von Finnair-Flugzeugen benutzt werden.  Seit 2012 fliegt ein Airbus 340 von Finnair in der speziellen „Unikko“-Lackierung von Marimekko ab Helsinki Ziele in Asien. Ab Ende 2014 gesellte sich das Schwesterflugzeug Airbus 330 in einer exklusiven „Unikko“-Jubiläumslackierung hinzu. 

Das jüngste gemeinsame Produkt ist eine Serie von Kulturbeuteln, die an die Passagiere abgegeben werden. Die Textilbeutel und auch die Hausschuhe werden geprägt von den Marimekko-typischen kräftigen Farben und Blumenmustern. Die Kulturbeutel gibt es in drei verschiedenen Designs, die Inhalte unterscheiden sich je nach gebuchter Klasse. Stets sind eine Zahnbürste, Zahnpasta und eine Schlafmaske enthalten.
Einige für Finnair gestaltete  Marimekko-Produkte kann man bei der Fluggesellschaft auch kaufen. 



Weitere interessante Inhalte
Neuer Service für finnischen Schlüsselmarkt Asien Flughafen Helsinki betreut Chinesen mit chinesischem Personal

03.08.2016 - Chinesisch sprechende Flughafen-"Guides" kümmern sich am Flughafen Helsinki um Passagiere aus China. Damit erleichtern die Finnen den Umsteigern aus Asien die Orientierung und kurbeln ihre … weiter

Emissions-Studie Finnair fliegt besonders klimafreundlich

09.05.2016 - Die Universität Warwick hat die Umweltbilanzen 20 großer Airlines ausgewertet. Im betrachteten Zeitraum 2007 bis 2014 produzierten Finnair und TAP Portugal am wenigsten klimaschädliches C02. Den … weiter

Lufthansa Technik Zuwachs bei Umsatz und Ergebnis

21.03.2016 - Lufthansa Technik hat 2015 den Umsatz und das Ergebnis vor Zinsen und Steuern deutlich gesteigert. Grund dafür sind aber nicht nur neue Kunden, sondern auch der Dollarkurs. … weiter

Nordeuropäer entwickeln ihren Verkehr nach Asien Finavia kooperiert eng mit chinesischen Flughäfen

08.01.2016 - Der finnische Flughafenbetreiber Finavia und die chinesische Flughafenbetreiberin Capital Airports Holding Company (CAH) haben beschlossen, "Schwesterflughäfen" zu werden und enger zu kooperieren. … weiter

Einstellungschub für Piloten und Flugbegleiter Finnair sucht fliegendes Personal

04.12.2015 - Für den Ausbau ihres Langstreckenverkehrs sucht Finnair seit dem 4. Dezember zusätzliches, fliegendes Personal. Es handelt sich um die größte Einstellungswelle der Unternehmensgeschichte. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 12/2016

FLUG REVUE
12/2016
07.11.2016

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Neue Junkers F 13 fliegt
- Dreiteilung airberlin
- Flughafen Lyon
- Erprobung Pilatus PC-24
- Wonsan Air Festival
- Brennstoffzellen im Alltagstest
- Extra Raumfahrt

aerokurier iPad-App