27.03.2009
FLUG REVUE

Finnair erste A330 übernommenFinnair übernimmt ihre erste A330 bei Airbus

Finnair hat seinen ersten Airbus A330 in Toulouse übernommen. Die Airline betreibt bereits A340 und A20 in ihrer Flotte. Das Flugzeug ist eine A330-300.

Insgesamt hat Finnair nach Angaben von Airbus acht A330-300 in Auftrag gegeben. Die mit CF6-80E1-Triebwerken von General Electric ausgerüstete neue A330 des Carriers bietet Platz für 271 Passagiere in einer Zwei-Klassen-Konfiguration (229 Sitze in der Economy Class und 42 in der Business Class).

„Mit ihrer überragenden Kosteneffizienz und dem hohen Passagierkomfort ist die A330 genau das richtige Flugzeug für unsere ehrgeizigen Flottenerneuerungspläne“, sagte Jukka Hienonen, CEO von Finnair.

„Es ist für uns eine große Freude und Ehre, dass wir der bevorzugte Hersteller für die Weiterentwicklung der Finnair-Flotte sind“, sagte John Leahy, Chief Operating Officer Customers von Airbus. „Mit der A330 betreibt Finnair nun fast alle Produkte der Airbus-Familie und kann die Vorteile der Cockpit- und Betriebskommunalität umfassend nutzen.“

Die Finnair-Flotte umfasst einschließlich der neuen A330-300 nunmehr 35 Airbus-Flugzeuge: elf A319, zwölf A320, sechs A321, fünf A340 und die erste A330. Finnair hat sich zudem als erste Airline für die A350 XWB entschieden und einen Vertrag über elf Flugzeuge dieses Typs unterzeichnet, die ab 2014 ausgeliefert werden, hieß es von Airbus.



Weitere interessante Inhalte
Neuer Service für finnischen Schlüsselmarkt Asien Flughafen Helsinki betreut Chinesen mit chinesischem Personal

03.08.2016 - Chinesisch sprechende Flughafen-"Guides" kümmern sich am Flughafen Helsinki um Passagiere aus China. Damit erleichtern die Finnen den Umsteigern aus Asien die Orientierung und kurbeln ihre … weiter

Emissions-Studie Finnair fliegt besonders klimafreundlich

09.05.2016 - Die Universität Warwick hat die Umweltbilanzen 20 großer Airlines ausgewertet. Im betrachteten Zeitraum 2007 bis 2014 produzierten Finnair und TAP Portugal am wenigsten klimaschädliches C02. Den … weiter

Lufthansa Technik Zuwachs bei Umsatz und Ergebnis

21.03.2016 - Lufthansa Technik hat 2015 den Umsatz und das Ergebnis vor Zinsen und Steuern deutlich gesteigert. Grund dafür sind aber nicht nur neue Kunden, sondern auch der Dollarkurs. … weiter

Nordeuropäer entwickeln ihren Verkehr nach Asien Finavia kooperiert eng mit chinesischen Flughäfen

08.01.2016 - Der finnische Flughafenbetreiber Finavia und die chinesische Flughafenbetreiberin Capital Airports Holding Company (CAH) haben beschlossen, "Schwesterflughäfen" zu werden und enger zu kooperieren. … weiter

Einstellungschub für Piloten und Flugbegleiter Finnair sucht fliegendes Personal

04.12.2015 - Für den Ausbau ihres Langstreckenverkehrs sucht Finnair seit dem 4. Dezember zusätzliches, fliegendes Personal. Es handelt sich um die größte Einstellungswelle der Unternehmensgeschichte. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 12/2016

FLUG REVUE
12/2016
07.11.2016

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Neue Junkers F 13 fliegt
- Dreiteilung airberlin
- Flughafen Lyon
- Erprobung Pilatus PC-24
- Wonsan Air Festival
- Brennstoffzellen im Alltagstest
- Extra Raumfahrt

aerokurier iPad-App