23.02.2010
FLUG REVUE

Japanische ANA führt reine Damentoiletten an Bord einFluggesellschaft ANA führt reine Damentoiletten an Bord ein

Die japanische Fluggesellschaft ANA führt ab März auf Langstreckenflügen neben den herkömmlichen Waschräumen für beide Geschlechter auch reine Damentoiletten ein. Männer dürfen diese nur in bereits genau geregelten Ausnahmefällen benutzen.

Die japanische Fluggesellschaft in der Star Alliance ANA, führe zum 1. März 2010 einen speziellen Waschraum ausschließlich für weibliche Passagiere ein, teilte ANA heute mit. Damit folge die Fluggesellschaft der Anregung zahlloser Passagiere, die sich für eine Damentoilette an Bord eingesetzt hätten. Zur reinen Damentoilette werde in den unterschiedlichen Flugzeugtypen jeweils ein Waschraum umgewidmet, der eine entsprechende Kennzeichnung tragen werde und von weiblichen Fluggästen aller Klassen gleichberechtigt genutzt werden dürfe. Mit der Initiative setze die japanische Fluggesellschaft ihre Unternehmensphilosophie um, ihren Fluggästen ein Maximum an Komfort zu bieten und deren Erwartungen an das Unternehmen zu übertreffen.

Allerdings sehe die Fluggesellschaft auch Ausnahmefälle vor, in denen Herren die Damentoiletten nutzen dürften: Dies gehe nur nach Absprache mit dem Kabinenpersonal und sei zum Beispiel möglich, wenn die betreffende Toilette die nächste sei und die Anschnallzeichen zum Beispiel zum Start oder Landung demnächst eingeschaltet würden. Natürlich sei der Gang zur Damentoilette auch gestattet, wenn ein männlicher Passagier "sich unwohl fühle" (ANA). Auch wenn in einem Flugzeug fast nur männliche Passagiere säßen, könne die Toilette per Borddurchsage auch während dieses Flugs für alle Passagiere freigegeben werden.




  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 12/2016

FLUG REVUE
12/2016
07.11.2016

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Neue Junkers F 13 fliegt
- Dreiteilung airberlin
- Flughafen Lyon
- Erprobung Pilatus PC-24
- Wonsan Air Festival
- Brennstoffzellen im Alltagstest
- Extra Raumfahrt

aerokurier iPad-App