14.09.2010
FLUG REVUE

Germanwings MaastrichtFlugsteuer: Germanwings prüft Flüge ab Maastricht

Der Vorsitzende der Germanwings-Geschäftsführung, Thomas Winkelmann, hat den Chef des Maastrichter Flughafens, Sander J. Heijmans, getroffen. Bei dem Besuch auf dem niederländischen Flughafen ging es um ein Engagement der deutschen Airline für Flüge von und nach Maastricht, erklärte die Airline.

Germanwings Allgemein

Airbus A319 von Germanwings beim Start. Foto und Copyright: FLUG REVUE / Heiko Stolzke  

 

Dem Gespräch schloss sich eine Führung über den privatisierten Flughafen etwa 30 Kilometer hinter der deutsch-niederländischen Grenze an. Beide Seiten bezeichneten das Treffen zum Abschluss als „sehr interessant“.  

Germanwings hatte angekündigt, bei Einführung einer deutschen Flugsteuer ausländische grenznahe Flughäfen in die Überlegungen um ihre künftigen Flugpläne einzubeziehen.



Weitere interessante Inhalte
OAG-Report Die zehn pünktlichsten Airlines 2016

05.01.2017 - Der britische Dienst für Luftfahrtdaten OAG hat seinen Pünktlichkeitsreport für das Jahr 2016 veröffentlicht. Deutsche Fluggesellschaften schafften es nicht unter die Top 10. … weiter

Deutsche Vielflieger Top 10: Die zahlreichsten deutschen Passagierflugzeuge

21.09.2016 - Groß oder klein, Airbus oder Boeing: Welches Flugzeugmuster ist in den Flotten der deutschen Airlines am häufigsten vertreten? Unsere Top-10-Liste gibt Aufschluss. … weiter

Mehr als drei Millionen Starts Weltweiter Luftverkehr bricht im Juni Rekord

01.07.2016 - Laut dem Global Aviation Monitor des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR) überschreitet die Anzahl der globalen Flugbewegungen erstmals in einem Juni die Marke von drei Millionen geplanten … weiter

Billigflieger – Low Cost Monitor 2016 des DLR Ein Trio dominiert Deutschland

18.05.2016 - Ticketpreise, angebotene Strecken, beliebteste Ziele: Das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) hat den deutschen und europäischen Markt der Billigflieger-Airlines analysiert. … weiter

Germanwings-Absturz BEA legt Abschlussbericht vor

14.03.2016 - Die französische Unfalluntersuchungsbehörde BEA hat am Sonntag ihren Abschlussbericht zum Absturz eines Airbus A320-200 von Germanwings in den französischen Seealpen vom 24. März 2015 vorgelegt. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 02/2017

FLUG REVUE
02/2017
09.01.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Ryanair greift Lufthansa an
- Bombardier liefert CS300
- Gulfstream G500
- Sea Lion fliegt
- Interview Astronaut Gerst
- Nachtschicht bei LH Technik

aerokurier iPad-App