12.10.2015
FLUG REVUE

Flughafen Paderborn-LippstadtFlyEgypt kommt nach Deutschland

Der ägyptische Low-Cost-Carrier FlyEgypt wird ab Mai 2016 den Liniendienst von Hurghada nach Paderborn-Lippstadt aufnehmen.

Flughafenschild Paderborn-Lippstadt

Der Flughafen Paderborn-Lippstadt erhält mit FlyEgypt einen neuen Kunden. Foto und Copyright: Flughafen Paderborn-Lippstadt  

 

Ab Mai 2016 kann der Flughafen Paderborn-Lippstadt eine neue Airline begrüßen: Der ägyptische Low-Cost-Carrier FlyEgypt wird einmal pro Woche die ägyptische Badestadt Hurghada mit Ostwestfalen verbinden. Der Hauptgeschäftsführer von FlyEgypt, Kapitän Ralf S. Nagel, kennt den Flughafen Paderborn-Lippstadt noch aus eigener Erfahrung aus seiner Zeit bei airberlin. Ab nächstem Jahr fliegt seine noch junge Airline FlyEgyt nach Paderborn. Jeweils freitags soll eine Boeing 737-800, bestuhlt mit 186 Passagiersitzen, Urlauber nach Ägypten fliegen. FlyEgypt betreibt derzeit eine Flotte von zwei Boeing 737-800, will aber in Kürze die Flotte auf zwölf Flugzeuge aufstocken. Das Unternehmen wurde im vergangenen Jahr gegründet und hat erst in diesem Jahr den Passagierverkehr aufgenommen.



Weitere interessante Inhalte
ALIAS von Aurora Flight Sciences Roboter landet Boeing 737 im Simulator

17.05.2017 - Ein Automatisierungssystem des US-Luftfahrtunternehmens Aurora Flight Sciences hat eine Boeing 737 im Simulator autonom geflogen und gelandet. … weiter

Starkes Wachstum mit Drehkreuzflügen und nach Antalya Paderborn-Lippstadt meldet steigende Nachfrage

15.05.2017 - Der Paderborn-Lippstadt Airport meldet nach den ersten vier Monaten 2017 steigende Passagierzahlen. Auch für den Sommer sind die Aussichten gut. … weiter

Börsengang könnte eine halbe Milliarde Dollar einbringen Korean Air will mit Jin Air an die Börse

27.04.2017 - Korean Air will noch in diesem Jahr ihre Niedrigpreistochter Jin Air an die Börse bringen. … weiter

Airberlin Rückzug Niki übernimmt Flüge von Paderborn nach Palma de Mallorca

29.03.2017 - Die österreichische Niki wird zukünftig die ehemals von airberlin bedienten Flüge von Paderborn nach Palma de Mallorca durchführen. … weiter

Irische Niedrigpreisfluggesellschaft Ryanair erhält 450. Boeing 737-800

21.03.2017 - Die irische Fluggesellschaft Ryanair erhielt am Dienstag die 450. Boeing 737. Bei dem europäischen Niedrigpreis-Pionier sind ausschließlich Flugzeuge dieser Familie im Einsatz. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 06/2017

FLUG REVUE
06/2017
08.05.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Ryanair: Billig-Gigant in der Offensive
Kabinendesign: Wie eng sitzen wir morgen?
Marinehubschrauber: Die Alleskönner für den Bordeinsatz
US Navy: Teststaffel in Pax River
Raumtransporter: So kommt lebenswichtige Fracht zur ISS
Hightech-Triebwerke: Power für Business Jets

aerokurier iPad-App