11.04.2016
FLUG REVUE

Südafrikanische Niedrigpreisairlines erhält KomplettpaketFlySafair-Komponentenwartung bei Lufthansa Technik

Die Niedrigpreisfluggesellschaft FlySafair aus Johannesburg lässt seit April ihre fünf Boeing 737 durch Lufthansa Technik warten. Der "Total Component Support"-Vertrag umfasst Wartung, Reparatur und Ersatzeillieferungen.

Boeing 737 FlySafair

Lufthansa Technik hat die technische Rundumbetreuung von bis zu fünf Boeing 737 der südafrikanischen Niedrigpreisfluggesellschaft FlySafair aus Johannnesburg übernommen. Foto und Copyright: Safair  

 

Der Vertrag über die umfassende Komponentenversorgung sei zwischen Safair und der Lufthansa Technik AG (LHT) geschlossen worden, meldete LHT. Er umfasse die Betreuung von bis zu fünf Boeing 737 der Safair-Niedrigpreistochter "FlySafair". Diese begann ihren Flugbetrieb im Jahr 2014. Sie verbindet von ihrem Drehkreuz in Johannesburg sechs Ziele in Südafrika. Mit dem Vertrag verstärke LHT ihre Präsenz im afrikanischen Markt. Fluggesellschaften wie Kenya Airways, RwandAir, South African Airways und SA Express vertrauten bereits auf die umfangreichen Leistungen von Lufthansa Technik, so LHT.

Der Total Component Support (TCS) von Lufthansa Technik ist ein Produkt für Flugzeugbetreiber, die eine schnelle Verfügbarkeit von Komponenten wollen, ohne selbst ein Lager mit Ersatzteilen aufzubauen und zu unterhalten. Die Kunden profitieren von einem umfassenden Pooling-Konzept: Lufthansa Technik hat mehr als 100.000 Komponenten vorrätig und garantiert eine hundertprozentig zuverlässige Lieferung im Rahmen des vereinbarten Servicelevels. Insbesondere durch die Skaleneffekte profitieren Kunden des Lufthansa Technik TCS-Pools von reduzierten Betriebskosten.

www.flugrevue.de/Sebastian Steinke


Weitere interessante Inhalte
Entwicklung von Airbus und Lufthansa Technik Haifischhaut für geringeren Strömungswiderstand

09.06.2017 - Airbus und Lufthansa Technik haben im TechCenter des Zentrums für Angewandte Luftfahrtforschung (ZAL) in Hamburg ein System entwickelt, das Tragflächen mit einer Haifischhaut-Struktur beschichtet. … weiter

Größter Boeing-Betreiber Southwest übernimmt ihre 737. Boeing 737

08.06.2017 - Bei einer festlichen Übergabe im Boeing-Auslieferungszentrum in Seattle erhielt Southwest Airlines vergangenen Donnerstag ihre bereits 737. 737. … weiter

Emissionstests von Lufthansa Weniger Feinstaub durch Biokerosin

08.06.2017 - Lufthansa hat in Zusammenarbeit mit Lufthansa Technik und dem Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) einen noch nicht zugelassenen vollsynthetischen Biotreibstoff untersucht und dabei … weiter

Lufthansa Technik Neuer Standort in Dubai South eingeweiht

18.05.2017 - Der neue Standort von Lufthansa Technik Middle East (LTME) im Aviation District in Dubai South ist nun voll in Betrieb. … weiter

ALIAS von Aurora Flight Sciences Roboter landet Boeing 737 im Simulator

17.05.2017 - Ein Automatisierungssystem des US-Luftfahrtunternehmens Aurora Flight Sciences hat eine Boeing 737 im Simulator autonom geflogen und gelandet. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 07/2017

FLUG REVUE
07/2017
12.06.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


COMAC C919 fliegt
Rafale wird weiter modernisiert
Das Cockpit der Zukunft
Griechenland mustert RF-4E Phantom II aus
Air Seychelles fliegt ab Düsseldorf
Patrouille de France auf großer US-Tour

aerokurier iPad-App