31.01.2017
FLUG REVUE

Proberunden bei British AirwaysFormel-1-Pilot Jenson Button fliegt A380

Formel-1-Rennfahrer Jenson Button durfte sich bei British Airways als Pilot am Steuer der A380 versuchen.

Airbus A380 Simulator BA mit Jenson Button

Jenson Button brauchte einige Anläufe, um mit dem A380-Simulator von BA sanft zu landen. Foto und Copyright: British Airways  

 

British Airways veröffentlichte einen Film der Visite im Internet. Button hatte das British-Airways Wartungszentrum in London-Heathrow und dann das dortige Simulatorzentrum besucht. Nach einer kurzen Einweisung versuchte sich der Rennfahrer-Star als Pilot und konnte die A380 im Simulator mühelos abheben lassen, um simulierte Platzrunden über Hongkong zu drehen.

Anschließend waren Landungen an der Reihe. Hier machte Button den zunächst typischen Fehler, die Ausschwebephase zu spät zu beginnen, so dass es zu eher harten Landungen kam. Nach kurzer Eingewöhnung gelangen Button aber auch weiche Landungen.

Den Film finden Sie auf Youtube.



Weitere interessante Inhalte
Untersuchungen im Auftrag der EASA Studien sehen keine Probleme bei Kabinenluft

24.03.2017 - Die Luft in Kabinen von Verkehrsflugzeugen ist unbedenklich. Zu diesem Ergebnis kommen zumindest zwei von der europäischen Agentur für Flugsicherheit in Auftrag gegebene Untersuchungen. … weiter

Jumbo-Jet-Kunden Top 10: Airlines mit der größten Boeing 747-Flotte

16.03.2017 - Viele Jahrzehnte war die Boeing 747 das größte Passagierflugzeug der Welt. Fast jede internationale Airline auf der Welt setzte auf den Jumbo Jet aus Seattle. Wer kaufte die meisten Exemplare? Darüber … weiter

Gegenverkehr mit bedrohlichen Folgen A380-Wirbelschleppen: Deutscher Business Jet muss notlanden

08.03.2017 - Ein deutscher Business Jet ist am 7. Januar beim Flug über dem arabischen Meer in die Wirbelschleppen unter einer entgegen kommenden A380 geraten. Der kleine Zweistrahler vollführte mehrere … weiter

Größtes Gerät fliegt aus Korea nach Hessen Asiana stellt Frankfurt auf A380 um

06.03.2017 - Die südkoreanische Fluggesellschaft Asiana Airlines bedient ihre Route zwischen Seoul und Frankfurt seit Sonntag mit ihrem Flaggschiff Airbus A380-800. … weiter

Spektakulärer Sonderanstrich für Japans Flaggschiff ANA lackiert A380 als riesige Schildkröte

06.03.2017 - Japans größte Airline ANA schmückt ihren künftigen Airbus A380 mit einer Sonderlackierung als hawaiianische Meeresschildkröte "Flying Honu". … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 04/2017

FLUG REVUE
04/2017
06.03.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


"Neue" MiG-35 vorgestellt
Probleme beim BER
Iran Air erhält Airbus
Wirbelschleppen - die gefährliche Schönheit
SpaceShipTwo wieder im Flugtest
Bombardie-Flaggschiff Global 7000

aerokurier iPad-App