21.09.2016
aero.de

Emirates Pharma-TerminalFrachtairlines setzen auf große Reiseapotheken

Emirates hat am Dubai International Airport ein Frachtterminal für den Umschlag temperaturempfindlicher Pharmazeutika eröffnet. Mit dem 4.000 Quadratmeter großen "SkyPharma" Terminal will Emirates am steigenden Transportaufkommen der Pharmaindustrie mitverdienen.

Emirates SkyPharma

Emirates SkyPharma. Foto und Copyright: Emirates  

 

Der Anteil pharmazeutischer Erzeugnisse an der von Emirates transportierten Luftfracht betrage heute etwa sieben Prozent und habe noch viel Luft nach oben, sagte Nabil Sultan, Frachtchef von Emirates SkyCargo, Medienvertretern in Dubai.

Das SkyPharma Terminal befindet sich im 2015 eröffneten Frachtzentrum "SkyCentral", ist in zwei Klimabereiche unterteilt und bietet 88 individuell temperierbare Lagerpositionen. SkyPharma ergänzt eine 4.600 Quadratmeter große vollklimatisierte Umschlagshalle am Dubai World Central Airport.

Lufthansa Cargo erhält IATA CEIV-Siegel

Temperaturgeführte Transporte sind ein immer wichtigeres Segment im Luftfrachtmarkt für Spezialprodukte, in dem auch Lufthansa Cargo Kompetenzen aufgebaut hat und dafür letzte Woche vom Airlineverband IATA mit dem CEIV-Siegel ausgezeichnet wurde. 

Damit ist Lufthansa Cargo eine von nur sechs Fluggesellschaften weltweit, die für ihre Prozesse im weltweiten Streckennetz diese Zertifizierung für Pharmatransporte erhalten haben.

Separat wurde auch das Lufthansa Cargo Cool Center in Frankfurt zertifiziert. In dem 4.500 Quadratmeter großen Gebäude sorgt Lufthansa Cargo an ihrem Heimatflughafen für den zuverlässigen und schnellen Umschlag von Pharmasendungen.

"Wir sehen bei Pharmatrasporten weiterhin gute Wachstumschancen“, macht Alexis von Hoensbroech, Vorstand Produkt und Vertrieb von Lufthansa Cargo, deutlich. "Die CEIV Zertifizierung durch die IATA wird uns – zusammen mit weiteren Innovationen und Produktverbesserungen – helfen, für unsere Kunden aus der Pharmabranche noch attraktiver zu werden. Hierfür werden wir weiter in unsere Infrastruktur und Prozesse investieren."



Weitere interessante Inhalte
Flaggschiff kommt 2018 auch nach Bayern Lufthansa stationiert fünf A380 in München

13.06.2017 - Lufthansa erweitert ihr Langstreckenangebot ab München ab Sommer 2018 mit fünf A380. Die Doppelstock-Riesen werden aus Hessen abgezogen, wo sich Lufthansa mit Fraport über die Ryanair-Ansiedlung … weiter

Emissionstests von Lufthansa Weniger Feinstaub durch Biokerosin

08.06.2017 - Lufthansa hat in Zusammenarbeit mit Lufthansa Technik und dem Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) einen noch nicht zugelassenen vollsynthetischen Biotreibstoff untersucht und dabei … weiter

Großauftrag bei Cirrus Neue Schulflugzeuge für Lufthansa

06.06.2017 - Die Lufthansa-Flugschule "Lufthansa Aviation Training" (LAT) in Phoenix modernisiert ihre Flotte und kauft 25 neue Flugzeuge vom Typ Cirrus SR 20. Das Investitionsvolumen beträgt rund 11,5 Millionen … weiter

Neue berufliche Perspektiven für Flugbegleiter Lufthansa kreiert IHK-Abschluss für Dienstleistungssektor

02.06.2017 - In Kooperation mit der Flugbegleiter-Gewerkschaft UFO und der Fernschule ILS hat die Deutsche Lufthansa eine Weiterbildung geschaffen. Dem Kabinenpersonal soll diese neue Möglichkeiten auf dem … weiter

Infrastruktur für den modernen Luftverkehr Top 10: Die größten Airports der Welt

02.06.2017 - Die Flughäfen sind zentrale Knotenpunkte im weltweiten Luftverkehrsnetz. Millionen Menschen nutzen diese wichtigen Infrastruktureinrichtungen täglich. Wir stellen die zehn größten Airports der Welt … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 07/2017

FLUG REVUE
07/2017
12.06.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


COMAC C919 fliegt
Rafale wird weiter modernisiert
Das Cockpit der Zukunft
Griechenland mustert RF-4E Phantom II aus
Air Seychelles fliegt ab Düsseldorf
Patrouille de France auf großer US-Tour

aerokurier iPad-App