21.09.2016
aero.de

Emirates Pharma-TerminalFrachtairlines setzen auf große Reiseapotheken

Emirates hat am Dubai International Airport ein Frachtterminal für den Umschlag temperaturempfindlicher Pharmazeutika eröffnet. Mit dem 4.000 Quadratmeter großen "SkyPharma" Terminal will Emirates am steigenden Transportaufkommen der Pharmaindustrie mitverdienen.

Emirates SkyPharma

Emirates SkyPharma. Foto und Copyright: Emirates  

 

Der Anteil pharmazeutischer Erzeugnisse an der von Emirates transportierten Luftfracht betrage heute etwa sieben Prozent und habe noch viel Luft nach oben, sagte Nabil Sultan, Frachtchef von Emirates SkyCargo, Medienvertretern in Dubai.

Das SkyPharma Terminal befindet sich im 2015 eröffneten Frachtzentrum "SkyCentral", ist in zwei Klimabereiche unterteilt und bietet 88 individuell temperierbare Lagerpositionen. SkyPharma ergänzt eine 4.600 Quadratmeter große vollklimatisierte Umschlagshalle am Dubai World Central Airport.

Lufthansa Cargo erhält IATA CEIV-Siegel

Temperaturgeführte Transporte sind ein immer wichtigeres Segment im Luftfrachtmarkt für Spezialprodukte, in dem auch Lufthansa Cargo Kompetenzen aufgebaut hat und dafür letzte Woche vom Airlineverband IATA mit dem CEIV-Siegel ausgezeichnet wurde. 

Damit ist Lufthansa Cargo eine von nur sechs Fluggesellschaften weltweit, die für ihre Prozesse im weltweiten Streckennetz diese Zertifizierung für Pharmatransporte erhalten haben.

Separat wurde auch das Lufthansa Cargo Cool Center in Frankfurt zertifiziert. In dem 4.500 Quadratmeter großen Gebäude sorgt Lufthansa Cargo an ihrem Heimatflughafen für den zuverlässigen und schnellen Umschlag von Pharmasendungen.

"Wir sehen bei Pharmatrasporten weiterhin gute Wachstumschancen“, macht Alexis von Hoensbroech, Vorstand Produkt und Vertrieb von Lufthansa Cargo, deutlich. "Die CEIV Zertifizierung durch die IATA wird uns – zusammen mit weiteren Innovationen und Produktverbesserungen – helfen, für unsere Kunden aus der Pharmabranche noch attraktiver zu werden. Hierfür werden wir weiter in unsere Infrastruktur und Prozesse investieren."



Weitere interessante Inhalte
Nahost-Airline vergibt Cockpitjobs Qatar Airways sucht airberlin-Piloten

18.08.2017 - Kurz nach der Insolvenz-Nachricht von airberlin hat Qatar Airways in Berlin zwei Rekrutierungs-Veranstaltungen für Piloten der deutschen Fluggesellschaft angesetzt. … weiter

Ryanair will Lufthansa-Übernahme verhindern Kartellbeschwerde gegen airberlin-Hilfen

16.08.2017 - Die irische Niedrigpreisfluggesellschaft Ryanair hat bei der EU-Kommission Beschwerde gegen die Bundeshilfen für airberlin eingereicht. Die Hilfen verstießen gegen Wettbewerbsrecht und dienten nur … weiter

Flugverkehr geht weiter airberlin stellt Insolvenzantrag

15.08.2017 - Deutschlands zweitgrößte Fluggesellschaft airberlin hat am Dienstag ein Insolvenzverfahren eröffnet. Dieser Schritt erfolgte, nachdem Großinvestor Etihad das Ende seiner finanziellen Unterstützung … weiter

Bestellt A380-Großkunde Emirates nach? "Ruler" aus Dubai besucht Airbus in Finkenwerder

15.08.2017 - Am Montag hat der Premierminister von Dubai, "His Highness Sheikh Mohammed bin Rashid Al Maktoum", das Airbus-Flugzeugwerk in Hamburg besucht und dabei die neuesten A380 für Emirates besichtigt. … weiter

Zusätzlicher Passagier bei der Landung Lufthansa: Glückliche Geburt an Bord

08.08.2017 - Mitten über dem Atlantik brachte eine Passagierin auf dem Weg von Bogota nach Frankfurt einen gesunden Jungen zur Welt. Getauft wurde der Nachwuchs nach einem der an Bord helfenden Ärzte: Nikolai. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 09/2017

FLUG REVUE
09/2017
07.08.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Eurofighter: Österreich will teure Kampfjets ausmustern
G20: Gipfeltreffen der VIP-Jets
Falcon 5X: Dassaults neuer Widebody fliegt
Tiger Meet: Trainingsduell über der Bretagne
Cassini-Sonde: Nach 20 Jahren Finale am Saturn
Air Serbia: Etihad baut erfolgreich um
Erstflug am Computer: Flugzeuge im Datenstrom

Be a pilot