18.03.2008
FLUG REVUE

17.3.2008 - Fraport neues Terminal C/DFrankfurt öffnet erste Airbus A380-Gates zum Sommerflugplan

17. März 2008 - Am Frankfurter Rhein-Main-Flughafen geht zum Sommerflugplan Ende März der umgebaute und erweiterte Terminalübergang C/D in Betrieb.

Dabei wurde der Abfertigungsbereich für 330 Millionen Euro um 32000 Quadratmeter Fläche erweitert. Damit können jährlich bis zu vier Millionen Passagiere zusätzlich im Bereich C abgefertigt werden. Vor dem sogenannten C/D-Riegel entstanden Abfertigungspositionen für vier Flugzeuge, davon drei in A380-Größe. Diese werden über jeweils drei Fluggastbrücken versorgt. Erstmals kann die Abfertigung in zwei Etagen stattfinden. Lufthansa wird die neuen Gates exklusiv nutzen. Durch einen 320 Meter langen Gang mit breiten Laufbändern erreichen die Fluggäste den neuen Gebäudeteil zwischen den Frankfurter Terminals 1 und 2.




  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 07/2017

FLUG REVUE
07/2017
12.06.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


COMAC C919 fliegt
Rafale wird weiter modernisiert
Das Cockpit der Zukunft
Griechenland mustert RF-4E Phantom II aus
Air Seychelles fliegt ab Düsseldorf
Patrouille de France auf großer US-Tour

aerokurier iPad-App