28.06.2010
FLUG REVUE

Fünfter Airbus A380 für Lufthansa in Toulouse endmontiertFünfte A380 für Lufthansa verlässt Endmontage

Im Airbus-Werk in Toulouse ist am Freitag der fünfte Airbus A380 für Lufthansa aus der Endmontagehalle gerollt.

Wie die Webseite "A380-Production" berichtete, sei das Flugzeug mit der Werknummer NSN061 und dem Übergangskennzeichen F-WWAV am Freitag morgen aus der Halle in Toulouse geschleppt worden. Der Erstflug und die Überführung der späteren D-AIME nach Hamburg seien für Ende des Monats geplant.

Lufthansa erhält in diesem Jahr, nach der D-AIMA, "Frankfurt am Main", noch drei weitere Airbus A380-841. 2011 werden die nächsten vier von 15 bestellten LH-A380 übergeben.

Als zweites Flugzeug wird die D-AIMB, "München" an die Fluggesellschaft übergeben. Die München befindet sich, bereits fertig ausgestattet, in Hamburg und unternimmt seit Ende letzter Woche mit der Übergangsregistrierung "F-WWAF" Abnahmeflüge in Finkenwerder. Der Hersteller möchte in diesem Jahr mindestens 20 Airbus A380 an unterschiedliche Kunden ausliefern.



Weitere interessante Inhalte
Größte deutsche Fluggesellschaft Lufthansa: Die Flotte

11.09.2017 - 336 Flugzeuge sind momentan bei der größten deutschen Airline im Einsatz. Die größte Maschine bietet Platz für 509 Passagiere, die Kleinste für 90. … weiter

Großbaustelle A380 Airbus will die A380 umbauen

11.09.2017 - Mit einem ganzen Verbesserungspaket will Airbus sein Flaggschiff als „A380plus“ den Airlines wieder schmackhafter machen. Grundgedanke: Mehr Sitze an Bord sollen die Kosten pro Sitzplatz unter das … weiter

Die Riesen der Lüfte Top 10: Die größten Flugzeuge der Welt

07.09.2017 - Schneller, höher, weiter: Die Entwicklung der Luftfahrt ist und war immer von Rekorden geprägt. Eine besondere Rolle nehmen seit jeher Großflugzeuge ein. … weiter

Gebrauchte Leasing-Jets mit dichter Bestuhlung Hi Fly will ab 2018 zwei A380 einsetzen

05.09.2017 - Die weltweit aktive portugiesische Leasingfirma Hi Fly will ab 2018 auch zwei gebrauchte Airbus A380 ins Portfolio nehmen. … weiter

Übernahmepoker um insolvente Airline airberlin: Interessenten blicken in die Bücher

30.08.2017 - Am Mittwoch hat der Luftfahrt-Unternehmer Hans Rudolf Wöhrl Einblick in die airberlin-Bücher genommen. Niki Lauda hat unterdessen ein eigenes Übernahmeangebot für die airberlin-Tochter NIKI … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 10/2017

FLUG REVUE
10/2017
11.09.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Pleite: Ausverkauf bei airberlin
60 Jahre Sputnik: Der Beginn der Raumfahrt
Ambulanzflugzeug: Business Jets helfen im Notfall
Triebwerke-Extra: Die Kraftpakete der Zukunft
Flughafen Peking: Wachstum ohne Ende