13.02.2015
FLUG REVUE

Boeing 777F für Lufthansa CargoErstes Triple-Seven-Quintett ist komplett

Die Lufthansa Cargo hat nun fünf Boeing Triple Seven-Frachter in ihrer Flotte. Nummer fünf landete gestern nach einem neunstündigen Flug aus Seattle an ihrem neuen Heimatflughafen.

Boeing 777F Lufthansa Hallo Germany

Am 12. Februar 2015 landete die fünfte Boeing 777F für die Lufthansa Cargo auf ihrem Heimatflughafen Frankfurt/Main. Foto und Copyright: Lufthansa Cargo  

 

Die Lufthansa Cargo hat die ersten fünf von zehn bestellten Boeing 777F in ihrer Flotte. Am Donnerstag, den 12. Februar, landete der Frachtzweistrahler mit dem Kennzeichen D-ALFE nach einem neunstündigen Überführungsflug aus Seattle in Frankfurt/Main. Eine Crew unter Lufthansa-Cargo-Chefpilot Cluas Richter hatte den neuen Frachter beim Hersteller in Seattle übernommen. 

Die erste Boeing 777F kam im November 2013 bei der LH Cargo an. Die weiteren fünf bestellten Boeing Triple Seven für die Lufthansa Cargo sollen bis September 2020 geliefert werden. Peter Gerber, der Vorstandsvorsitzende der Lufthansa Cargo, sagte anlässlich der Übernahme des fünften Exemplars: "Die Boeing Triple Seven ist aus unserer Sicht das beste Flugzeuge für unsere Flottenstruktur. Mit ihrer Performance gar sie bereits im vergangenen Jahr unsere Erwartungen übertroffen." 

Die Lufthansa Cargo hat ihre neuen Flugzeuge nach Begrüßungsformeln verschiedener Länder benannt. Deswegen heißt die neue 777 "Hallo Germany". 

Die LH Cargo setzt die Boeing 777-Frachter auf ihren Strecken zwischen Europa und Nordamerika sowie auf einem täglichen Flug nach Shanghai ein. Mit der "Hallo Germany" wird ab März auch die chinesische Metropole Hongkong angeflogen. 



Weitere interessante Inhalte
Airlines wollen ihre Riesen-Zweistrahler später Boeing verschiebt 777X-Erstflug auf 2019

14.06.2017 - Boeing verschiebt den geplanten Erstflug seiner Boeing 777X um vier Monate von 2018 auf Februar 2019. Damit fängt der US-Flugzeughersteller eine leicht abgeschwächte Kundennachfrage auf. … weiter

Flaggschiff kommt 2018 auch nach Bayern Lufthansa stationiert fünf A380 in München

13.06.2017 - Lufthansa erweitert ihr Langstreckenangebot ab München ab Sommer 2018 mit fünf A380. Die Doppelstock-Riesen werden aus Hessen abgezogen, wo sich Lufthansa mit Fraport über die Ryanair-Ansiedlung … weiter

Irischer Frühling Ryanair baut aus und um

13.06.2017 - Ryanair expandiert auf dem europäischen Kontinent. Dafür modifizieren die Iren ihr Geschäftsmodell mit Pauschalreiseangeboten und neuartigen Umsteigeverbindungen. … weiter

Emissionstests von Lufthansa Weniger Feinstaub durch Biokerosin

08.06.2017 - Lufthansa hat in Zusammenarbeit mit Lufthansa Technik und dem Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) einen noch nicht zugelassenen vollsynthetischen Biotreibstoff untersucht und dabei … weiter

Großauftrag bei Cirrus Neue Schulflugzeuge für Lufthansa

06.06.2017 - Die Lufthansa-Flugschule "Lufthansa Aviation Training" (LAT) in Phoenix modernisiert ihre Flotte und kauft 25 neue Flugzeuge vom Typ Cirrus SR 20. Das Investitionsvolumen beträgt rund 11,5 Millionen … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 07/2017

FLUG REVUE
07/2017
12.06.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


COMAC C919 fliegt
Rafale wird weiter modernisiert
Das Cockpit der Zukunft
Griechenland mustert RF-4E Phantom II aus
Air Seychelles fliegt ab Düsseldorf
Patrouille de France auf großer US-Tour

aerokurier iPad-App