02.12.2013
FLUG REVUE

Erster Flug im FerienparadiesGaruda Indonesia nimmt Betrieb mit ATR 72-600 auf

Die indonesische Fluglinie beginnt den Linienverkehr mit ihrem neuesten Muster. Garuda will mindestens 25 ATR 72-600 betreiben.

ATR 72-600 Garuda Artist

ATR 72-600 in den Farben von Garuda Indonesia. Foto: © ATR  

 

Die erste ATR 72-600 von Garuda Indonesia startete heute (2. Dezember) um 8 Uhr Ortszeit in Denpasar auf Bali zu den Flughäfen Labuan Bajo in der Ost-Nusa-Tenggara-Provinz und Bima in der West-Nusa-Tenggara-Provinz. Dort wurde der Turboprop von den örtlichen Regierungsvertretern und der Presse begrüßt. Den offiziellen Liniendienst mit den neuen Regionalverkehrsflugzeugen will die Fluglinie am 3. Dezember aufnehmen. Die Flüge führen von Bali nach Labuan Bajo und Ende sowie von Bali nach Bima und Mataram. Garuda will 25 ATR 72-600 betreiben, die von dem dänischen Unternehmen Nordic Aviation Capital geleast sind. "Der heutige Flug ist ein großer Meilenstein in unserer Strategie, die regionalen Verbindungen in unserem Land auszubauen", sagt Emirsyah Satar, der Präsident von Garuda Indonesia.

flugrevue.de/Patrick Hoeveler


Weitere interessante Inhalte
Europäische Turboprop-Kooperation ATR – Erfolg mit Sparkonzept

14.07.2017 - Simple, modular verlängerbare Schulterdecker mit sparsamen Turboprop-Triebwerken und Glascockpit nach Airbus-Art – dies ist das Rezept von ATR aus Toulouse. … weiter

Gemeinsame Entwicklung von ATR und Thales Neue Avionik für ATR 42-600 und ATR 72-600

12.07.2017 - Die europäische Agentur für Flugsicherheit (EASA) hat die Standard-3-Avionikversion für die 600-Serie von ATR zugelassen. … weiter

Neue Turboprops für Teheran ATRs für Iran Air machen sich auf den Weg

16.05.2017 - Die ersten vier ATR 72-600 für Iran Air stehen abholbereit in Toulouse. Am Mittwochvormittag sollen die Turboprops in Teheran eintreffen. … weiter

Kommt die Flottenerneuerung ins Stocken? Iran Air kündigt erste A330-Einsätze nach Westeuropa an

25.04.2017 - Iran Air wird ab Mai die ersten Ziele in Westeuropa mit ihren neuen Airbus A330 bedienen. Dagegen wurde die geplante Übernahme der ersten Boeing 777-300ER überraschend abgesagt. … weiter

Aviation Academy Austria erweitert das Schulungsangebot Axis: ATR 72-600-Simulator aus Österreich

05.04.2017 - Das österreichische Unternehmen Axis Flight Training baut einen modernen Level-D-Flugsimulator für die ATR 72-600, der bei der Aviation Training Academy vor den Toren Wiens betrieben wird. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 10/2017

FLUG REVUE
10/2017
11.09.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Pleite: Ausverkauf bei airberlin
60 Jahre Sputnik: Der Beginn der Raumfahrt
Ambulanzflugzeug: Business Jets helfen im Notfall
Triebwerke-Extra: Die Kraftpakete der Zukunft
Flughafen Peking: Wachstum ohne Ende