23.02.2015
FLUG REVUE

Von Berlin und Düsseldorf in den IranGermania eröffnet Verbindungen nach Teheran

Am 20. Februar hat Germania die Strecke von Düsseldorf nach Teheran aufgenommen. Am 22. Februar folgte die Route von Berlin-Schönefeld in die iranische Hauptstadt.

boeing-737-germania-erstflug-berlin-teheran

Germania-Erstflug von Berlin mach Teheran mit einer Boeing 737. Foto und Copyright: Günter Wicker/Flughafen Berlin Brandenburg GmbH  

 

Germania hat ihr Streckennetz um zwei Verbindungen nach Teheran erweitert. Am 22. Februar startete erstmals eine Boeing 737 der Fluggesellschaft von Berlin-Schönefeld zur die iranischen Hauptstadt. Die Route wird zweimal wöchentlich jeweils mittwochs und sonntags bedient, im Sommerflugplan ab 29. März dann montags und freitags. Mit der Verbindung will Germania Geschäfts- und Städtereisende ansprechen, aber auch Personen, die Verwandte in der Region besuchen möchten. Die Airline fliegt den Imam Khomeini Airport auch zweimal wöchentlich von Düsseldorf an. Hier hob der Erstflug bereits am 20. Februar ab. Ab Düsseldorf bedient Germania im Nahen und Mittleren Osten schon die Flugziele Erbil und Sulaymaniyah im Irak sowie Beirut im Libanon. 



Weitere interessante Inhalte
El Al 33 Direktflüge wöchentlich von Deutschland nach Tel Aviv

22.02.2017 - Die nationale Fluggesellschaft Israels, El Al, und ihre Niedrigpreis-Tochter Up fliegen im Sommerflugplan mehrmals wöchentlich von Frankfurt, München und Berlin-Schönefeld direkt nach Tel Aviv. … weiter

Basen in Deutschland Ryanair kündigt neue Verbindungen an

17.02.2017 - Die irische Niedrigpreis-Airline baut ihr Angebot in Deutschland weiter aus und nimmt neue Ziele in den kommenden Winterflugplan auf. … weiter

Drei zusätzliche Airbus A330-200 airberlin erweitert Langstreckenflotte

16.02.2017 - Mit drei zusätzlichen Airbus A330 lässt airberlin ihre Langstreckenflotte ab dem Sommer auf 17 Großraumjets wachsen. Vor allem die USA-Verbindungen sollen davon profitieren. … weiter

Niedrigpreisairline von Air France-KLM Transavia zieht sich aus München zurück

14.02.2017 - Die Niedrigpreisairline löst ihre Basis am Münchner Flughafen zum Winterflugplan 2017/18 auf. … weiter

Innerdeutsche Strecke im Herbst Germania verbindet Dortmund mit Usedom

13.02.2017 - Im September und Oktober bedient Germania ausnahmsweise eine innerdeutsche Route. Immer am Samstag geht es direkt von Dortmund nach Heringsdorf. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 02/2017

FLUG REVUE
02/2017
06.02.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Airbus gegen Boeing
- Letzter Flug der QF-4
- Flybe expandiert
- X-Planes der NASA
- Watt-Flughafen Barra
- Erfolgsmodell Suchoi Su-30
- Datenrelaissystem im All

aerokurier iPad-App