29.10.2008
FLUG REVUE

29.10.2008 - Germania EilatGermania fliegt nach Eilat am Roten Meer

Die Fluggesellschaft Germania fliegt vom 4. November an von Berlin und Düsseldorf nonstop nach Eilat am Roten Meer.

Die Airline bietet Reisenden ab Berlin und Düsseldorf jeweils dienstags eine Nonstop-Verbindung in den einzigen israelischen Badeort am Roten Meer.  

Für den rund dreieinhalbstündigen Flug von und nach Ovda-Eilat kommen Boeing 737-700 zum Einsatz, teilte die Airline mit. Ein Teil der jeweils 148 Sitzplätze wird dabei als Charter im Auftrag der Reiseveranstalter "Berge & Meer", "Israel Tours & Travel" und "MISR Travel" durchgeführt. Die verbleibenden Sitzplätze vermarktet Germania direkt im Einzelplatzverkauf.



Weitere interessante Inhalte
Ferienflieger kooperieren Condor und Germania starten gemeinsamen Ticketverkauf

08.03.2017 - Condor und Germania starten eine Kooperation und beginnen ab sofort mit dem gemeinsamen Verkauf ihrer Flüge auf den jeweiligen Webseiten. … weiter

Innerdeutsche Strecke im Herbst Germania verbindet Dortmund mit Usedom

13.02.2017 - Im September und Oktober bedient Germania ausnahmsweise eine innerdeutsche Route. Immer am Samstag geht es direkt von Dortmund nach Heringsdorf. … weiter

Ferienflüge von und nach Griechenland Germania und Sky Express vereinbaren Codesharing

12.01.2017 - Die deutsche Fluggesellschaft Germania und die griechische Sky Express haben ein Codeshare-Abkommen unterzeichnet. Damit will Germania ihr Ferienflugangebot nach Griechenland ausbauen. … weiter

Flughafen Son Sant Joan Germania eröffnet Basis auf Mallorca

18.11.2016 - Die deutsche Fluggesellschaft stationiert ab Sommer 2017 ein Flugzeug in Palma de Mallorca. … weiter

Deutsche Vielflieger Top 10: Die zahlreichsten deutschen Passagierflugzeuge

21.09.2016 - Groß oder klein, Airbus oder Boeing: Welches Flugzeugmuster ist in den Flotten der deutschen Airlines am häufigsten vertreten? Unsere Top-10-Liste gibt Aufschluss. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 04/2017

FLUG REVUE
04/2017
06.03.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


"Neue" MiG-35 vorgestellt
Probleme beim BER
Iran Air erhält Airbus
Wirbelschleppen - die gefährliche Schönheit
SpaceShipTwo wieder im Flugtest
Bombardie-Flaggschiff Global 7000

aerokurier iPad-App