10.03.2016
FLUG REVUE

Mehr FlugzieleGermania kooperiert mit Air Europa

Germania kooperiert ab April mit Air Europa und erweitert damit ihr Streckennetz um eine Vielzahl spanischer Ziele.

Germania Flugzeug und Crew 2016

Germania weitet durch eine Kooperation mit Air Europa das Angebot an Zielen in Spanien aus (Foto: Germania).  

 

Die Kooperation ermöglicht es Germania, neben den Metropolen Madrid und Barcelona weitere Ziele auf dem spanischen Festland wie Granada, Alicante – sowie Flüge zu den balearischen Schwesterinseln Ibiza und Menorca – anbieten zu können, die mit einem Zwischenstopp in Palma de Mallorca bequem zu erreichen sind.

Das bilaterale Interlining markiert dabei den Anfang einer umfassenderen Kooperation zwischen Germania und Air Europa: In Zukunft ist zudem eine Zusammenarbeit in Bezug auf das Drehkreuz Madrid geplant, von dem aus Air Europa ein großes Streckennetz in Richtung Nord-, Mittel- und Südamerika unterhält.



Weitere interessante Inhalte
Innerdeutsche Strecke im Herbst Germania verbindet Dortmund mit Usedom

13.02.2017 - Im September und Oktober bedient Germania ausnahmsweise eine innerdeutsche Route. Immer am Samstag geht es direkt von Dortmund nach Heringsdorf. … weiter

Ferienflüge von und nach Griechenland Germania und Sky Express vereinbaren Codesharing

12.01.2017 - Die deutsche Fluggesellschaft Germania und die griechische Sky Express haben ein Codeshare-Abkommen unterzeichnet. Damit will Germania ihr Ferienflugangebot nach Griechenland ausbauen. … weiter

Flughafen Son Sant Joan Germania eröffnet Basis auf Mallorca

18.11.2016 - Die deutsche Fluggesellschaft stationiert ab Sommer 2017 ein Flugzeug in Palma de Mallorca. … weiter

Deutsche Vielflieger Top 10: Die zahlreichsten deutschen Passagierflugzeuge

21.09.2016 - Groß oder klein, Airbus oder Boeing: Welches Flugzeugmuster ist in den Flotten der deutschen Airlines am häufigsten vertreten? Unsere Top-10-Liste gibt Aufschluss. … weiter

Flottenerneuerung Germania bestellt 25 A320neo

12.07.2016 - Die deutsche Fluglinie Germania hat bei Airbus 25 A320neo geordert. Die Flugzeuge sollen ab 2020 ausgeliefert werden und die Flotte vereinheitlichen. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 02/2017

FLUG REVUE
02/2017
09.01.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Ryanair greift Lufthansa an
- Bombardier liefert CS300
- Gulfstream G500
- Sea Lion fliegt
- Interview Astronaut Gerst
- Nachtschicht bei LH Technik

aerokurier iPad-App