12.06.2014
FLUG REVUE

SimulatorausbildungGermania-Piloten schulen wieder bei Lufthansa Flight Training

Germania lässt ihre Piloten nach zweijähriger Pause wieder bei Lufthansa Flight Training (LFT) ausbilden. Die Germania-Piloten sollen 737NG- und Airbus-A320-Simulatoren nutzen.

LFT Simulator

Piloten vieler Fluggesellschaften trainieren bei Lufthansa Flight Training. © Foto und Copyright: LFT  

 

Die in Berlin beheimatete Germania wird die 737NG- und Airbus-A320-Full-Flight-Simulatoren der LFT in Frankfurt, Berlin, Essen und München für das Recurrent Training ihrer Cockpitbesatzungen nutzen. Einen entsprechenden Vertrag unterzeichneten die beiden Unternehmen im Mai 2014. Germania und LFT  knüpfen damit an eine 15jährige Zusammenarbeit an.

„Von Bremen im Norden bis München im Süden sind unsere Cockpit-Crews mittlerweile an vielen Airports im ganzen Land stationiert. Mit einer Vielzahl an Standorten hat Lufthansa Flight Training immer einen Simulator in der Nähe unserer Crew Bases. Dadurch können wir unsere Mitarbeiter noch effizienter einsetzen und schulen“, sagt Oliver Pawel, Chief Commercial Officer der Germania.

Die Lufthansa Flight Training GmbH (LFT) ist eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der Deutschen Lufthansa AG. Neben Lufthansa selbst machen sich heute über 200 weitere Fluggesellschaften die Angebote der LFT auf Gebieten wie Simulatortraining, Emergency- und Serviceschulung oder E-Learning zunutze. An den Standorten Frankfurt/Main, Berlin, Essen, München und Wien betreibt das Unternehmen insgesamt 37 Simulatoren.



Weitere interessante Inhalte
Flughafen Son Sant Joan Germania eröffnet Basis auf Mallorca

18.11.2016 - Die deutsche Fluggesellschaft stationiert ab Sommer 2017 ein Flugzeug in Palma de Mallorca. … weiter

Deutsche Vielflieger Top 10: Die zahlreichsten deutschen Passagierflugzeuge

21.09.2016 - Groß oder klein, Airbus oder Boeing: Welches Flugzeugmuster ist in den Flotten der deutschen Airlines am häufigsten vertreten? Unsere Top-10-Liste gibt Aufschluss. … weiter

Flottenerneuerung Germania bestellt 25 A320neo

12.07.2016 - Die deutsche Fluglinie Germania hat bei Airbus 25 A320neo geordert. Die Flugzeuge sollen ab 2020 ausgeliefert werden und die Flotte vereinheitlichen. … weiter

Flughafen Erfurt-Weimar Sonderführung mit Spezialgast

18.03.2016 - Am Flughafen Erfurt-Weimar können Interessierte am 30. März einen Blick hinter die Kulissen werfen. Zu Gast ist an diesem Tag auch der Germania-Jubiläumsflieger. … weiter

Mehr Flugziele Germania kooperiert mit Air Europa

10.03.2016 - Germania kooperiert ab April mit Air Europa und erweitert damit ihr Streckennetz um eine Vielzahl spanischer Ziele. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 12/2016

FLUG REVUE
12/2016
07.11.2016

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Neue Junkers F 13 fliegt
- Dreiteilung airberlin
- Flughafen Lyon
- Erprobung Pilatus PC-24
- Wonsan Air Festival
- Brennstoffzellen im Alltagstest
- Extra Raumfahrt

aerokurier iPad-App