15.10.2014
aero.de

AirlinesGermania setzt neue Geschäftsführung ein

Germania trennt sich von ihren Geschäftsführern Andreas Wobig und Oliver Pawel. Die Berliner Fluggesellschaft wird ab sofort von ihrem bisherigen Generalbevollmächtigten Karsten Balke geleitet.

boeing-737-700-germania-start

Boeing 737-700 von Germania beim Start in Friedrichshafen. Foto und Copyright: Germania  

 

Wobig stand seit Anfang 2012 als CEO an der Spitze von Germania. Pawel kümmerte seit gut einem Jahr als CCO um den Vertrieb.

Germania hat sich bislang nicht näher zu den Hintergründen für den unerwarteten Umbau in ihrem Management geäußert. Wobig setzte vor allem auf Verkehre von Regionalflughäfen wie Kassel-Calden, Münster, Leipzig und Bremen, steht aber auch für einen Ausbau der Flotte und die Internationalisierung der Airline.

Germania befördert im Jahr etwa sechs Millionen Passagiere auf 140 internationalen Strecken in Europa, Nordafrika und Westasien. Einige neue Ziele sollen zuletzt hinter den Erwartungen zurückgeblieben sein.

Die Airline betreibt 24 Flugzeuge. Einst für Air Berlin im Wet Lease unterhaltene Flotten musste Germania in den vergangenen beiden Jahren in den Chartervertrieb und Einzelplatzverkauf übernehmen.

Ab März 2015 will Germania mit einer Schweizer Betriebsgenehmigung aus Zürich heraus Touristikverkehre mit A320 fliegen. Die Bereederung läuft gerade.

Neben Balke wird jetzt vor allen auch Stephan Wenzel Verantwortung für die weitere Entwicklung der Airline tragen, der vergangene Woche vom Finanzchef zum Finanzvorstand aufstieg.

Mehr Infos zu:
Mehr zum Thema:
aero.de / Dennis Dahlenburg


Weitere interessante Inhalte
Neue Verbindungen von und nach Palma Germania stationiert Flugzeug auf Mallorca

19.05.2017 - Die deutsche Fluggesellschaft eröffnet am Freitag ihre Basis in Palma de Mallorca. … weiter

Gelaester Airbus Germania erweitert A319-Flotte

12.05.2017 - Die deutsche Fluggesellschaft Germania flottet ihren elften Airbus A319 ein. … weiter

Ferienflieger kooperieren Condor und Germania starten gemeinsamen Ticketverkauf

08.03.2017 - Condor und Germania starten eine Kooperation und beginnen ab sofort mit dem gemeinsamen Verkauf ihrer Flüge auf den jeweiligen Webseiten. … weiter

Innerdeutsche Strecke im Herbst Germania verbindet Dortmund mit Usedom

13.02.2017 - Im September und Oktober bedient Germania ausnahmsweise eine innerdeutsche Route. Immer am Samstag geht es direkt von Dortmund nach Heringsdorf. … weiter

Ferienflüge von und nach Griechenland Germania und Sky Express vereinbaren Codesharing

12.01.2017 - Die deutsche Fluggesellschaft Germania und die griechische Sky Express haben ein Codeshare-Abkommen unterzeichnet. Damit will Germania ihr Ferienflugangebot nach Griechenland ausbauen. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 07/2017

FLUG REVUE
07/2017
12.06.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


COMAC C919 fliegt
Rafale wird weiter modernisiert
Das Cockpit der Zukunft
Griechenland mustert RF-4E Phantom II aus
Air Seychelles fliegt ab Düsseldorf
Patrouille de France auf großer US-Tour

aerokurier iPad-App