12.01.2015
FLUG REVUE

Flüge nach MallorcaGermania stationiert Airbus A321 in Bremen

Germania erweitert ihre Präsenz in Bremen: Ab März wird neben zwei Airbus A319 auch eine A321 an der Weser stationiert. Das Flaggschiff der Gesellschaft bietet Platz für 215 Passagiere.

airbus-a321-germania-bremen

Neben zwei Airbus A319 stationiert Germania auch eine A321 in Bremen. Foto und Copyright: Germania/Kiessling  

 

Mit der Stationierung der A321 für den Sommerflugplan 2015 will Germania auf die Nachfrage nach Direktverbindungen von Bremen in beliebte Urlaubsregionen reagieren. Der dritte Airbus soll unter anderem auf der Strecke nach Mallorca eingesetzt werden. Die Fluglinie hatte bereits die Erhöhung der Frequenz auf neun Flüge pro Woche zwischen der Urlaubsinseln und der Hansestadt angekündigt. Zusammen mit der A321, die 67 mehr Sitzplätze als die A319 aufweist, steigt das Angebot der angebotenen Plätze laut Germania um fast 100 Prozent. Die A321 soll aber auch nach Antalya, Fuerteventura und ab Mai nach Paphos fliegen. Germania besitzt insgesamt fünf Airbus A321 in der Flotte.

Mehr zum Thema:
flugrevue.de/Patrick Hoeveler


Weitere interessante Inhalte
A321 für American Airlines Airbus liefert fünftes Flugzeug aus Alabama

14.03.2017 - Die neue US-Endmontagelinie von Airbus in Mobile hat ihr fünftes Flugzeug in diesem Jahr an American Airlines ausgeliefert. … weiter

Ferienflieger kooperieren Condor und Germania starten gemeinsamen Ticketverkauf

08.03.2017 - Condor und Germania starten eine Kooperation und beginnen ab sofort mit dem gemeinsamen Verkauf ihrer Flüge auf den jeweiligen Webseiten. … weiter

Innerdeutsche Strecke im Herbst Germania verbindet Dortmund mit Usedom

13.02.2017 - Im September und Oktober bedient Germania ausnahmsweise eine innerdeutsche Route. Immer am Samstag geht es direkt von Dortmund nach Heringsdorf. … weiter

US-Niedriegpreisairline Jet Blue Kostenloses und schnelles Internet in jedem Flugzeug

13.01.2017 - Die amerikanische Fluggesellschaft JetBlue hat ihre komplette Flotte mit Internettechnologie ausgestattet. Für die Passagiere ist der Zugang kostenlos. … weiter

Iran Air modernisiert die Flotte Erste A321 trifft im Iran ein

12.01.2017 - Nach der Toulouser Übergabe am Mittwoch ist der erste Airbus A321 für Iran Air am frühen Donnerstagmorgen zum Überführungsflug in seine neue Heimat gestartet. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 04/2017

FLUG REVUE
04/2017
06.03.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


"Neue" MiG-35 vorgestellt
Probleme beim BER
Iran Air erhält Airbus
Wirbelschleppen - die gefährliche Schönheit
SpaceShipTwo wieder im Flugtest
Bombardie-Flaggschiff Global 7000

aerokurier iPad-App