03.07.2017
FLUG REVUE

Neue Ziele ab Sommer 2018Germania steigert Kapazität in Nürnberg

Die deutsche Linienfluggesellschaft will in der nächsten Sommersaison mit drei Flugzeugen noch mehr Passagiere ab Nürnberg befördern.

Germania A321 Nürnberg

Seit der Wintersaison 2016 fliegt Germania ab Nürnberg. Foto und Copyright: Germania  

 

Durch eine Steigerung ihrer wöchentlichen Abflüge von 30 auf 45 baut Germania ihre Position am Albrecht-Dürer-Airport aus. Ein Airbus A321 wird 2018 erstmals auch im Sommer ab Nürnberg fliegen. Das Flugzeug mit 215 Sitzplätzen soll Touristen zu beliebten Urlaubszielen wie Gran Canaria oder Antalya befördern. Auch Palma de Mallorca soll von der A321 täglich bedient werden. Weitere Destinationen ab Nürnberg sind Kreta, Kos, Teneriffa sowie die bulgarischen Orte Burgas und Varna.

“Wir haben ein Rahmenprogramm für den Sommer 2018 freigeschaltet, das wir als weitere Investition in den Standort Nürnberg verstehen. Mit den Erfahrungen der  letzten Flugplanperioden konnten wir erste Korrekturen im Programm erarbeiten und freuen uns auf die Umsetzung”, so Karsten Balke, CEO der Germania. Im Winter 2016 hatte die Airline den Flugbetrieb in Nürnberg aufgenommen. Bis Ende April wurden rund 40.000 Passagiere an Bord begrüßt.



Weitere interessante Inhalte
Bestseller aus Europa Top 10: Die größten Kunden der A320-Familie von Airbus

10.05.2017 - Mit mehr als 13000 verkauften Flugzeugen ist die A320-Familie der größte Erfolg von Airbus. … weiter

Zweite Reihe nach der A321 aus der US-Fertigung Airbus bereitet A320-Endmontage in Alabama vor

09.05.2017 - Bisher lieferte das neue, amerikanische Airbus-Endmontagewerk in Mobile, Alabama, ausschließlich Flugzeuge der A321-Reihe. Künftig wird auch die A320 endmontiert, wie die neueste, angelieferte … weiter

Produktionsmeilenstein für die A320-Familie 7500. Standardrumpf-Airbus endmontiert

27.04.2017 - Im US-Endmontagewerk Mobile hat Airbus jetzt das 7500. Flugzeug seiner A320-Familie endmontiert. Es ist eine A321 für American Airlines. … weiter

Airliner im Geschäftsreiseeinsatz Airbus Corporate Jets gründet "Easystart"

10.04.2017 - Unter dem Projektnamen "Easystart" bündelt Airbus alle Service- und Beratungsdienste für Kunden der hauseigenen ACJ-Geschäftsreisejets. … weiter

Persische Premiere Iran Air: Erster Airbus A321 für den Iran

07.04.2017 - Ein Jahr nach dem Ende der Sanktionen erhielt der Iran sein erstes neu bestelltes Verkehrsflugzeug. Den Anfang machte ein Airbus A321. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 09/2017

FLUG REVUE
09/2017
07.08.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Eurofighter: Österreich will teure Kampfjets ausmustern
G20: Gipfeltreffen der VIP-Jets
Falcon 5X: Dassaults neuer Widebody fliegt
Tiger Meet: Trainingsduell über der Bretagne
Cassini-Sonde: Nach 20 Jahren Finale am Saturn
Air Serbia: Etihad baut erfolgreich um
Erstflug am Computer: Flugzeuge im Datenstrom

Be a pilot