17.02.2016
FLUG REVUE

30-jähriges BestehenGermania stellt Jubiläumsflieger vor

Germania hat in Bremen eine 737-700 in Jubiläums-Sonderlackierung vorgestellt. Sie vereint den traditionellen Look der Flotte mit neuen Elementen und einem frischen, grünen Anstrich.

Germania 737-700 Jubiläumsanstrich 2016

In Bremen stellte Germania eine ihrer 737-700 in Jubiläumsbemalung vor. Die Umlackierung wurde in England durchgeführt (Foto: Germania).  

 

In den kommenden Wochen soll das Flugzeug an Airports wie Berlin, Dresden, Düsseldorf, Münster/Osnabrück oder Rostock Station machen, um Reisenden von einer Vielzahl der deutschen Germania-Abflughäfen die Möglichkeit zu geben, die Jubiläums-Maschine vor die Kamera zu bekommen.

Teil der Jubiläumskampagne ist auch die prominente Bewerbung des Hashtags #flyGermania, der auf Facebook und Instagram nicht nur die schönsten Bilder rund um die Germania vereint, sondern auch als Aufmacher für Gewinnspiele steht.

Die Geschichte der Germania ist eng mit der Persönlichkeit ihres Gründers Dr. Hinrich Bischoff (1936–2005) verbunden. Der Jurist erwarb 1979 die Airline S.A.T. (Special Air Transport) mit drei Jets des legendären Typs Caravelle. 1986 wurde die Betriebsgenehmigung auf die neugegründete Germania Fluggesellschaft  übertragen. Im Jahr 1998 übernahm Germania den weltweit ersten Boeing 737-700 Jet. Unter der Marke „Germania Express“ – kurz „gexx“ – bediente Germania mit Jets des Typs Fokker 100 zwischen 2003 und 2005 eine Vielzahl deutscher Flughäfen, europäische Wirtschaftszentren und Urlaubsdestinationen.



Weitere interessante Inhalte
Flughafen Son Sant Joan Germania eröffnet Basis auf Mallorca

18.11.2016 - Die deutsche Fluggesellschaft stationiert ab Sommer 2017 ein Flugzeug in Palma de Mallorca. … weiter

Deutsche Vielflieger Top 10: Die zahlreichsten deutschen Passagierflugzeuge

21.09.2016 - Groß oder klein, Airbus oder Boeing: Welches Flugzeugmuster ist in den Flotten der deutschen Airlines am häufigsten vertreten? Unsere Top-10-Liste gibt Aufschluss. … weiter

Flottenerneuerung Germania bestellt 25 A320neo

12.07.2016 - Die deutsche Fluglinie Germania hat bei Airbus 25 A320neo geordert. Die Flugzeuge sollen ab 2020 ausgeliefert werden und die Flotte vereinheitlichen. … weiter

Flughafen Erfurt-Weimar Sonderführung mit Spezialgast

18.03.2016 - Am Flughafen Erfurt-Weimar können Interessierte am 30. März einen Blick hinter die Kulissen werfen. Zu Gast ist an diesem Tag auch der Germania-Jubiläumsflieger. … weiter

Mehr Flugziele Germania kooperiert mit Air Europa

10.03.2016 - Germania kooperiert ab April mit Air Europa und erweitert damit ihr Streckennetz um eine Vielzahl spanischer Ziele. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 12/2016

FLUG REVUE
12/2016
07.11.2016

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Neue Junkers F 13 fliegt
- Dreiteilung airberlin
- Flughafen Lyon
- Erprobung Pilatus PC-24
- Wonsan Air Festival
- Brennstoffzellen im Alltagstest
- Extra Raumfahrt

aerokurier iPad-App