17.07.2015
FLUG REVUE

Standort ZürichGermania sucht Piloten für Schweizer Tochter

Für ihre neue Tochter in der Schweiz sucht die deutsche Fluggesellschaft Germania Erste Offiziere und Kapitäne für Flugzeuge der A320-Familie.

Übergabe A319 Finki Germania

Germania sucht für ihre Airbus-Flotte Cockpitpersonal in der Schweiz. Das Foto zeigt eine A319-Flugzeugübergabe in Hamburg-Finkenwerder. Foto und Copyright: Airbus  

 

Die Germania Flug AG suche als Charterairline mit Sitz am Flughafen Zürich Cockpitpersonal, teilte Germania auf ihrer Webseite mit. Als schweizerische Ferienfluggesellschaft biete die Germania Flug AG Verbindungen zu einer wachsenden Anzahl von Destinationen im Mittelmeerraum, auf dem Balkan, am Roten Meer und innerhalb Europas. Mit einer Flotte von modernen Airbus 320 wolle die Germania Flug AG in Zukunft weiter wachsen und ihre Position im Ferienflugmarkt weiter ausbauen. 

Hierfür suche man erfahrene Piloten als First Officers mit EASA frozen ATPL (A), EASA Medical Klasse 1 und mindestens 500 Stunden Gesamtflugzeit. Außerdem suche man Kapitäne mit 3500 Stunden Gesamtflugerfahrung, davon 1500 Stunden auf der A320 und 1000 Stunden als Kapitän auf der A320. Genauere Angaben zum Personalbedarf oder zum Gehalt macht das Unternehmen direkt auf der Webseite noch nicht.

Die Germania Flug AG mit Sitz in Glattbrugg bei Zürich sei im August 2014 mit dem Ziel gegründet worden, ein qualitativ hochwertiges Produkt zu etablieren, das auf die Bedürfnisse und hohen Anforderungen des Schweizer Marktes zugeschnitten sei, so das Unternehmen. Die Germania Flug AG starte mit zwei Airbus A319 mit je 150 Sitzen aus der Schweiz unter anderem zu beliebten Ferienzielen im Süden sowie zu ethnischen Destinationen in der Balkanregion.



Weitere interessante Inhalte
CL3710 Avianca bestellt Recaro-Sitze für die Langstrecke

02.06.2017 - Der Hersteller aus Schwäbisch Hall erhält erstmals einen Auftrag einer südamerikanischen Fluggesellschaft für den Economy-Langstreckensitz CL3710. … weiter

Absichtserklärung unterzeichnet Airbus will noch enger mit China zusammenarbeiten

01.06.2017 - Chinesische Zulieferer sollen künftig noch enger in die Airbus-Teileversorgung eingebunden werden. Dies ist nur ein Aspekt der heute in Berlin unterzeichneten Absichtserklärung zu Vertiefung der … weiter

Neue Verbindungen von und nach Palma Germania stationiert Flugzeug auf Mallorca

19.05.2017 - Die deutsche Fluggesellschaft eröffnet am Freitag ihre Basis in Palma de Mallorca. … weiter

Israel Aerospace Industries TaxiBot Dieselelektronischer Flugzeugschlepper für A320 zugelassen

18.05.2017 - Die Europäische Agentur für Flugsicherheit (EASA) hat die Zulassung des israelischen Flugzeugschleppers TaxiBot für die A320-Familie erteilt. Die Technik ermöglicht Kerosineinsparungen im … weiter

Erfolgreicher Drehkreuzflughafen in Süddeutschland Lufthansa-Airbus wirbt für Airport München

15.05.2017 - Ein Lufthansa-Airbus A320 würdigt den 25-jährigen Geburtstag des Flughafens München mit einer Sonderlackierung. Für den deutschen Flag-Carrier ist Bayern in dieser Zeit zum zweiten Drehkreuz … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 07/2017

FLUG REVUE
07/2017
12.06.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


COMAC C919 fliegt
Rafale wird weiter modernisiert
Das Cockpit der Zukunft
Griechenland mustert RF-4E Phantom II aus
Air Seychelles fliegt ab Düsseldorf
Patrouille de France auf großer US-Tour

aerokurier iPad-App