02.02.2016
FLUG REVUE

WinterflugplanGermania gibt Winterziele bekannt

Die Fluggesellschaft Germania hat für die kommende Wintersaison 2016/2017 ihre ersten Destinationen zur Buchung freigeschaltet.

airbus-a321-germania-bremen

Mit Germania geht es im Winter 2016/2017 von sechs deutschen Flughäfen auf die Kanaren. Foto und Copyright: Germania/Kiessling  

 

Im Mittelpunkt stehen dabei südliche Ziele, wie die kanarischen Inseln. So geht es von Bremen, Dresden, Erfurt-Weimar, Friedrichshafen, Münster/Osnabrück und Rostock unter anderem nach Fuerteventura, Gran Canaria und Teneriffa. Wie das Unternehmen mitteilt, finden die Flüge ein bis zwei Mal pro Woche statt.

Zusätzlich geht es von Berlin-Schönefeld, Düsseldorf, Erfurt, Hamburg, München und Stuttgart auch nach Paphos oder Larnarca auf Zypern. Ab Berlin-Schönefeld geht es außerdem immer montags und donnerstags nach Teheran im Iran. Die israelische Hauptstadt Tel Aviv wird im Winterflugplan von Düsseldorf drei Mal wöchentlich und von Hamburg zwei Mal wöchentlich angeflogen.

In den kommenden Wochen will Germania, die in diesem Jahr ihr 30 jähriges Bestehen feiert, weitere Ziele für den Winterflugplan nennen.

Mehr Infos zu:
Mehr zum Thema:
www.flugrevue.de/Maximilian Kühnl


Weitere interessante Inhalte
Flughafen Erfurt-Weimar Sonderführung mit Spezialgast

18.03.2016 - Am Flughafen Erfurt-Weimar können Interessierte am 30. März einen Blick hinter die Kulissen werfen. Zu Gast ist an diesem Tag auch der Germania-Jubiläumsflieger. … weiter

Mehr Flugziele Germania kooperiert mit Air Europa

10.03.2016 - Germania kooperiert ab April mit Air Europa und erweitert damit ihr Streckennetz um eine Vielzahl spanischer Ziele. … weiter

Deutsche Vielflieger Top 10: Die zahlreichsten deutschen Passagierflugzeuge

02.03.2016 - Groß oder klein, Airbus oder Boeing: Welches Flugzeugmuster ist in den Flotten der deutschen Airlines am häufigsten vertreten? Unsere Top-10-Liste gibt Aufschluss. … weiter

30-jähriges Bestehen Germania stellt Jubiläumsflieger vor

17.02.2016 - Germania hat in Bremen eine 737-700 in Jubiläums-Sonderlackierung vorgestellt. Sie vereint den traditionellen Look der Flotte mit neuen Elementen und einem frischen, grünen Anstrich. … weiter

Aufstockung der Kapazitäten Germania stationiert im Sommer 2016 zweites Fluggerät in Dresden

03.09.2015 - Germania wird ab Sommer 2016 eine weitere Boeing 737 mit 148 Sitzplätzen am Dresdner Flughafen stationieren, die unter anderem auf der hoch frequentierten Strecke von Dresden nach Palma de Mallorca … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 06/2016

FLUG REVUE
06/2016
09.05.2016

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- "Cold Blade 2016"
- Singapore Airlines
- Flughafen Mexiko-Stadt
- FIDAE Santiago de Chile
- Seefernaufklärer P-3 Orion
- Aufblasbares Modul ISS
- ILA-EXTRA

aerokurier iPad-App