29.04.2009
FLUG REVUE

Germanwings Berlin PristinaGermanwings ab Juni mit Verbindung Berlin - Pristina

Germanwings bietet eine neue Strecke ab Berlin Tegel (TXL) Als neues Ziel im Sommerflugplan 2009 kommt Priština im Nordosten des Kosovo hinzu. Das teilte die Airline am Mittwoch mit.

Germanwings Allgemein

Airbus A319 von Germanwings beim Start. Foto und Copyright: FLUG REVUE / Heiko Stolzke  

 

Unter der Flugnummer 4U 8944 startet Germanwings am 26. Juni 2009 um 15.45 Uhr nach Priština und landet um 18.25 Uhr. Bis zum 05. September 2009 wird die Hauptstadt des Kosovo jeweils samstags angeflogen.

Der Rückflug mit der Flugnummer 4U 8945 beginnt nach Angaben von Germanwings ab Priština um 19.00 Uhr. Die Landung in Berlin ist um 21.50 Uhr. Die Strecke wird mit einem Airbus A319 bedient. Die Flüge sind ab sofort im Internet auf www.germanwings.com buchbar.



Weitere interessante Inhalte
OAG-Report Die zehn pünktlichsten Airlines 2016

05.01.2017 - Der britische Dienst für Luftfahrtdaten OAG hat seinen Pünktlichkeitsreport für das Jahr 2016 veröffentlicht. Deutsche Fluggesellschaften schafften es nicht unter die Top 10. … weiter

Deutsche Vielflieger Top 10: Die zahlreichsten deutschen Passagierflugzeuge

21.09.2016 - Groß oder klein, Airbus oder Boeing: Welches Flugzeugmuster ist in den Flotten der deutschen Airlines am häufigsten vertreten? Unsere Top-10-Liste gibt Aufschluss. … weiter

Mehr als drei Millionen Starts Weltweiter Luftverkehr bricht im Juni Rekord

01.07.2016 - Laut dem Global Aviation Monitor des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR) überschreitet die Anzahl der globalen Flugbewegungen erstmals in einem Juni die Marke von drei Millionen geplanten … weiter

Billigflieger – Low Cost Monitor 2016 des DLR Ein Trio dominiert Deutschland

18.05.2016 - Ticketpreise, angebotene Strecken, beliebteste Ziele: Das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) hat den deutschen und europäischen Markt der Billigflieger-Airlines analysiert. … weiter

Germanwings-Absturz BEA legt Abschlussbericht vor

14.03.2016 - Die französische Unfalluntersuchungsbehörde BEA hat am Sonntag ihren Abschlussbericht zum Absturz eines Airbus A320-200 von Germanwings in den französischen Seealpen vom 24. März 2015 vorgelegt. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 04/2017

FLUG REVUE
04/2017
06.03.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


"Neue" MiG-35 vorgestellt
Probleme beim BER
Iran Air erhält Airbus
Wirbelschleppen - die gefährliche Schönheit
SpaceShipTwo wieder im Flugtest
Bombardie-Flaggschiff Global 7000

aerokurier iPad-App