17.08.2007
FLUG REVUE

17.8. - Germanwings UmsteigeverbindungenGermanwings bietet Umsteigeverbindungen

Die Billigfluglinie Germanwings bietet ab sofort auch Umsteigeverbindungen über ihre Standorte Köln/Bonn, Stuttgart und Berlin-Schönefeld zum Paketpreis an.

Dadurch entstehen ohne Veränderungen im Flugablauf 141 neue Strecken mit über 500 zusätzlichen Verbindungen pro Woche, so das Unternehmen. Germanwings erwartet für das kommende Jahr 77.000 zusätzliche Gäste, die das so genannte "Smart Connect" buchen.

"Mit dem innovativen Germanwings-Produkt Smart Connect sind wir die erste reine Low Cost Airline in Europa, die ihren Gästen Umsteigeverbindungen zu einem günstigen Preis anbieten kann", sagte Thomas Winkelmann, Sprecher der Germanwings-Geschäftsführung in Köln. Der Gesamtpreis eines Smart Connect-Fluges soll noch preiswerter sein als die Buchung zweier Germanwings-Flüge. Allerdings müssen die Fluggäste nach dem ersten Flug aus und für den zweiten neu einchecken.  Die minimalen Umsteigezeiten liegen bei mindestens 90 Minuten.




  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 10/2017

FLUG REVUE
10/2017
11.09.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Pleite: Ausverkauf bei airberlin
60 Jahre Sputnik: Der Beginn der Raumfahrt
Ambulanzflugzeug: Business Jets helfen im Notfall
Triebwerke-Extra: Die Kraftpakete der Zukunft
Flughafen Peking: Wachstum ohne Ende