05.10.2015
FLUG REVUE

Einzige Airline an beiden Berliner FlughäfenGermanwings fliegt auch wieder ab Schönefeld

Seit dem 5. Oktober bedient Germanwings neben Berlin-Tegel auch wieder den Flughafen Schönefeld am südlichen Rand der Hauptstadt. Außer Köln/Bonn wird durch "4U" von hier aus nun auch wieder Stuttgart bedient.

Flughafen Berlin Schönefeld Luftbild

Der Flughafen Berlin-Schönefeld aus der Vogelperspektive. Foto und Copyright: FBB  

 

Germanwings sei damit die einzige Fluggesellschaft, die beide Airports der Hauptstadtregion bediene, teilte die Betreibergesellschaft FBB mit. Die zunächst zweimal täglich angebotene Verbindung von Schönefeld nach Köln/Bonn werde ab dem Winterflugplan dreimal täglich bedient. Germanwings setze dafür ihren Airbus A319 ein. Die Flüge starteten um 8.30 Uhr, 14.45 Uhr und 18.15 Uhr in Schönefeld und benötigten eine Stunde und zehn Minuten für die Strecke zum Rhein.

Neben Köln/Bonn werde ab dem 25. Oktober auch Stuttgart wieder ab Schönefeld angeflogen. Auch hier kämen Airbus A319 zum Einsatz. Die Flüge starteten montags bis freitags um 8.30 Uhr, 15.55 Uhr und 19.50 Uhr in Berlin-Schönefeld. Die Flugzeit für die 520 Kilometer lange Strecke beträgt eine Stunde und 15 Minuten. Die Lufthansa-Tochter bedient außerdem von Berlin-Tegel aus 30 Ziele in Deutschland und Europa.

Die jüngste Germanwings-Expansion in Berlin dürfte vor allem eine Antwort auf die neu aufgelegten, innerdeutschen Flüge von Ryanair nach Schönefeld sein. Die Iren hatten kürzlich angekündigt, Schönefeld sogar zur "Basis" mit dort stationierten Flugzeugen ausbauen zu wollen. Germanwings war früher ebenfalls ab Schönefeld geflogen, hatte ihren Verkehr aber komplett nach Tegel verlagert, um dort das Stammpublikum ihrer Mutter Lufthansa besser zu erreichen.



Weitere interessante Inhalte
Schönefeld mit großem Wachstumssprung Neuer Passagierrekord in Berlin

12.01.2017 - Die Flughäfen der Berlin-Brandenburger Hauptstadtregion haben 2016 einen neuen Passagierrekord aufgestellt, soweit das gewohnte Bild. Neu ist aber, dass nun Schönefeld als "Überlauf" eine … weiter

OAG-Report Die zehn pünktlichsten Airlines 2016

05.01.2017 - Der britische Dienst für Luftfahrtdaten OAG hat seinen Pünktlichkeitsreport für das Jahr 2016 veröffentlicht. Deutsche Fluggesellschaften schafften es nicht unter die Top 10. … weiter

BER-Eröffnungstermin bleibt unklar Neues Terminal D am Flughafen Schönefeld eröffnet

03.12.2016 - Während der Eröffnungstermin für BER weiter unklar ist, werden die Anlagen in Schönefeld erweitert, um den Verkehr bewältigen zu können. … weiter

Schönefeld-Kooperation im Sommer 2017 TUI bucht Sitze bei easyJet

02.12.2016 - Der Reiseveranstalter TUI hat für die Sommersaison 2017 erstmals Sitzkontingente bei easyJet gebucht. TUI-Kunden mit dem Abflughafen Berlin-Schönefeld starten dann auch in den orangefarbenen Jets der … weiter

Industrieverband mit neuem Präsidenten Klaus Richter wird neuer BDLI-Chef

01.12.2016 - Mit dem Jahresbeginn wird Dr. Klaus Richter neuer BDLI-Präsident. Richter ist Konzern-Leiter des Einkaufs bei der Airbus Group und Vorsitzender der Geschäftsführung der Airbus Operations GmbH in … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 02/2017

FLUG REVUE
02/2017
09.01.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Ryanair greift Lufthansa an
- Bombardier liefert CS300
- Gulfstream G500
- Sea Lion fliegt
- Interview Astronaut Gerst
- Nachtschicht bei LH Technik

aerokurier iPad-App