05.10.2015
FLUG REVUE

Einzige Airline an beiden Berliner FlughäfenGermanwings fliegt auch wieder ab Schönefeld

Seit dem 5. Oktober bedient Germanwings neben Berlin-Tegel auch wieder den Flughafen Schönefeld am südlichen Rand der Hauptstadt. Außer Köln/Bonn wird durch "4U" von hier aus nun auch wieder Stuttgart bedient.

Flughafen Berlin Schönefeld Luftbild

Der Flughafen Berlin-Schönefeld aus der Vogelperspektive. Foto und Copyright: FBB  

 

Germanwings sei damit die einzige Fluggesellschaft, die beide Airports der Hauptstadtregion bediene, teilte die Betreibergesellschaft FBB mit. Die zunächst zweimal täglich angebotene Verbindung von Schönefeld nach Köln/Bonn werde ab dem Winterflugplan dreimal täglich bedient. Germanwings setze dafür ihren Airbus A319 ein. Die Flüge starteten um 8.30 Uhr, 14.45 Uhr und 18.15 Uhr in Schönefeld und benötigten eine Stunde und zehn Minuten für die Strecke zum Rhein.

Neben Köln/Bonn werde ab dem 25. Oktober auch Stuttgart wieder ab Schönefeld angeflogen. Auch hier kämen Airbus A319 zum Einsatz. Die Flüge starteten montags bis freitags um 8.30 Uhr, 15.55 Uhr und 19.50 Uhr in Berlin-Schönefeld. Die Flugzeit für die 520 Kilometer lange Strecke beträgt eine Stunde und 15 Minuten. Die Lufthansa-Tochter bedient außerdem von Berlin-Tegel aus 30 Ziele in Deutschland und Europa.

Die jüngste Germanwings-Expansion in Berlin dürfte vor allem eine Antwort auf die neu aufgelegten, innerdeutschen Flüge von Ryanair nach Schönefeld sein. Die Iren hatten kürzlich angekündigt, Schönefeld sogar zur "Basis" mit dort stationierten Flugzeugen ausbauen zu wollen. Germanwings war früher ebenfalls ab Schönefeld geflogen, hatte ihren Verkehr aber komplett nach Tegel verlagert, um dort das Stammpublikum ihrer Mutter Lufthansa besser zu erreichen.



Weitere interessante Inhalte
Bund und FBB einigen sich auf Eckpunkte Regierungsflughafen am BER nimmt Gestalt an

11.09.2017 - Der Bund und die Flughafengesellschaft Berlin Brandenburg (FBB) haben eine Rahmenvereinbarung über die weiteren Schritte zum Bau des Regierungsflughafens am Berliner Flughafen BER unterzeichnet. … weiter

Israelische Fluggesellschaft EL AL Von Deutschland und Österreich aus nach Tel Aviv

06.09.2017 - EL AL und ihre Niedrigpreistochter UP fliegen im Winter von Frankfurt, München, Wien und Berlin-Schönefeld mehrmals wöchentlich in die israelische Metropole. … weiter

Terminplan für die Baustelle aber noch nicht für die BER-Eröffnung Flughafenchef hofft auf BER-Baufertigstellung bis Ende August 2018

31.08.2017 - Berlins Flughafenterminal in BER soll bis Ende August 2018 fertig gebaut werden. Das sieht ein "abgestimmter Terminplan" vor, den Flughafenchef Engelbert Lütke Daldrup am Donnerstag ankündigte. … weiter

Europäische Bestseller Top 10: Die meistgebauten Airbus-Flugzeuge

28.08.2017 - Am 28. Oktober 1972 startete der erste Prototyp des Airbus A300 zu seinem Jungfernflug. Seit dem produzierte der europäische Flugzeugbauer fast 10000 Flugzeuge. Aber welche sind die meistgebauten … weiter

Kombination der Interkont-Standorte Eurowings verbindet Köln/ Bonn und München

08.08.2017 - Vier Mal täglich verkehrt die Lufthansa-Tochter ab dem 25. März 2018 zwischen den beiden deutschen Städten. Fluggäste haben so mehr Kombinationsmöglichkeiten im Langstreckenangebot der Airline. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 10/2017

FLUG REVUE
10/2017
11.09.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Pleite: Ausverkauf bei airberlin
60 Jahre Sputnik: Der Beginn der Raumfahrt
Ambulanzflugzeug: Business Jets helfen im Notfall
Triebwerke-Extra: Die Kraftpakete der Zukunft
Flughafen Peking: Wachstum ohne Ende