11.03.2015
FLUG REVUE

Schnelle Reaktion auf innerdeutsche Ryanair-StreckeGermanwings fliegt beide Berliner Flughäfen parallel an

Die Niedrigpreisfluggesellschaft Germanwings bedient die Berliner Flughäfen Tegel und Schönefeld ab Köln und Stuttgart ab Herbst parallel. Damit stellt sich das Unternehmen dem innerdeutsch wachsenden Rivalen Ryanair entgegen, der die Route von Köln nach Schönefeld künftig ebenfalls bedient.

Germanwings Airbus A319 am Boden rollend neue Lackierung

Germanwings bedient die Berliner Flughäfen Tegel und Schönefeld künftig ab Köln und Stuttgart parallel. Foto und Copyright: Germanwings  

 

Germanwings bediene künftig als einzige Fluggesellschaft sowohl von Köln/Bonn als auch von Stuttgart die Berliner Flughäfen Tegel und Schönefeld, teilte Germanwings mit. Die deutsche Airline erhöhe dafür die Zahl der täglichen Berlin-Flüge ab Köln/Bonn auf bis zu 13, ab Stuttgart auf zehn. Damit habe sie das auf den Strecken umfangreichste Angebot aller Fluggesellschaften. 

Germanwings legt jeweils drei neue tägliche Verbindungen zwischen Berlin-Schönefeld und Köln/Bonn sowie Stuttgart auf. Bisher flog Germanwings bereits bis zu zehnmal pro Tag zwischen Köln/Bonn und Berlin-Tegel und bis zu sieben Mal pro Tag von Stuttgart nach Berlin-Tegel.

Die Fluggäste hätten in der Vergangenheit vermehrt auch Flugverbindungen zum Airport Schönefeld im Südosten der Hauptstadt nachgefragt, so Germanwings. Die Lufthansa-Tochter hatte ihre Berliner Flüge seit 2003 über Schönefeld abgewickelt, war aber 2012 komplett nach Tegel umgezogen, um dem Lufthansa-Stammpublikum entgegen zu kommen.

Auf den neuen Strecken Köln/Bonn – Berlin-Schönefeld und Stuttgart – Berlin-Schönefeld startet Germanwings zu Preisen ab 19,99 Euro inklusive aller Steuern und Entgelte. Die neuen Flüge starten ab Köln/Bonn zum 5. Oktober 2015, ab Stuttgart zum 25. Oktober 2015.



Weitere interessante Inhalte
Produktionsmeilenstein für die A320-Familie 7500. Standardrumpf-Airbus endmontiert

27.04.2017 - Im US-Endmontagewerk Mobile hat Airbus jetzt das 7500. Flugzeug seiner A320-Familie endmontiert. Es ist eine A321 für American Airlines. … weiter

Flughafen Stuttgart Neuer Self-Service Bag Drop

11.04.2017 - Der Stuttgarter Flughafen stellte am Dienstag seinen ersten Self-Service Bag Drop vor. Zunächst sollen Passagiere der Lufthansa Tochter Eurowings hier zukünftig von einem unkomplizierteren Check-in … weiter

Fünf neue Sommerverbindungen Eurowings baut Mallorca-Angebot aus

10.04.2017 - Die Niedrigpreistochter der Lufthansa fliegt im Sommer von mehreren deutschen Flughäfen nach Palma. Am Flughafen von Palma soll auch eine Eurowings-Basis entstehen. … weiter

Airliner im Geschäftsreiseeinsatz Airbus Corporate Jets gründet "Easystart"

10.04.2017 - Unter dem Projektnamen "Easystart" bündelt Airbus alle Service- und Beratungsdienste für Kunden der hauseigenen ACJ-Geschäftsreisejets. … weiter

Berliner Initiative will Stadtflughafen offen halten Tegel-Volksbegehren erreicht nötige Stimmenzahl

04.04.2017 - Die Landesabstimmungsleiterin Berlin hat festgestellt, dass ein Volksbegehren über den Weiterbetrieb des Flughafens Tegel unter den Wahlberechtigten in Berlin die nötige Stimmenzahl erreicht hat. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 05/2017

FLUG REVUE
05/2017
10.04.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Boeing 737 wird 50
Boeing 787-10 fliegt
Rafale in Jordanien
DC-3 in Kolumbien
Flughafen Paris Charles de Gaulle
Triebwerksforschung

aerokurier iPad-App