08.01.2015
FLUG REVUE

Niedrigpreistochter übernimmt 115. LH-StreckeGermanwings schließt Lufthansa-Streckenübernahme ab

Mit der Übergabe der Strecke Düsseldorf–Zürich von Lufthansa an Germanwings hat die Lufthansa-Gruppe eines der größten Strukturprojekte der Unternehmensgeschichte am Donnerstag fristgerecht abgeschlossen.

Germanwings Airbus A319 am Boden rollend neue Lackierung

Germanwings hat die Übernahme von 115 früheren Lufthansa-Strecken erfolgreich abgeschlossen. Foto und Copyright: Germanwings  

 

Mit dem Übergang der Strecke Düsseldorf–Zürich sei die Bündelung aller Inlands- und Europastrecken abseits der beiden Drehkreuze Frankfurt und München bei Germanwings nach Plan vollendet worden, teilte Lufthansa am Donnerstag mit. Insgesamt habe Germanwings in den vergangenen Monaten 115 Strecken von Lufthansa übernommen, die größte Anzahl mit 52 Strecken am Flughafen Düsseldorf.

Lufthansa-Vorstandschef Carsten Spohr sagte: „Mit dem heutigen Erstflug der Germanwings von Düsseldorf nach Zürich wird das bisher größte Projekt zur Steigerung der Wettbewerbsfähigkeit der Lufthansa Gruppe erfolgreich abgeschlossen. Die Positionierung der neuen und deutlich größeren Germanwings ist hervorragend gelungen. Mein Dank gilt allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, die hart für diesen Erfolg gearbeitet haben. Im WINGS-Geschäftsmodell vereinen wir durch niedrige Kosten ermöglichte, günstige Preise mit der Pünktlichkeit und dem Qualitäts- und Sicherheitsanspruch der Lufthansa Gruppe. Diese Kombination kommt bei unseren Fluggästen gut an und findet zunehmend Anklang in vielen europäischen Märkten. Der Erfolg des Projekts stärkt daher zugleich unsere Zuversicht für die Schaffung unserer neuen Eurowings, die noch in diesem Jahr starten wird.“

Thomas Winkelmann, Sprecher der Germanwings-Geschäftsführung sagte: „Nie waren wir größer, nie waren wir an so vielen deutschen Flughäfen Marktführer. Noch viel wichtiger ist jedoch, dass wir wirtschaftlich wieder auf Erfolgskurs sind.“ Die neue Verbindung zwischen Düsseldorf und Zürich wird von Germanwings mit 24 wöchentlichen Flügen zählt zu den volumenstärksten Strecken ab der nordrheinwestfälischen Landeshauptstadt.



Weitere interessante Inhalte
Nahost-Airline vergibt Cockpitjobs Qatar Airways sucht airberlin-Piloten

18.08.2017 - Kurz nach der Insolvenz-Nachricht von airberlin hat Qatar Airways in Berlin zwei Rekrutierungs-Veranstaltungen für Piloten der deutschen Fluggesellschaft angesetzt. … weiter

Ryanair will Lufthansa-Übernahme verhindern Kartellbeschwerde gegen airberlin-Hilfen

16.08.2017 - Die irische Niedrigpreisfluggesellschaft Ryanair hat bei der EU-Kommission Beschwerde gegen die Bundeshilfen für airberlin eingereicht. Die Hilfen verstießen gegen Wettbewerbsrecht und dienten nur … weiter

Flugverkehr geht weiter airberlin stellt Insolvenzantrag

15.08.2017 - Deutschlands zweitgrößte Fluggesellschaft airberlin hat am Dienstag ein Insolvenzverfahren eröffnet. Dieser Schritt erfolgte, nachdem Großinvestor Etihad das Ende seiner finanziellen Unterstützung … weiter

Zusätzlicher Passagier bei der Landung Lufthansa: Glückliche Geburt an Bord

08.08.2017 - Mitten über dem Atlantik brachte eine Passagierin auf dem Weg von Bogota nach Frankfurt einen gesunden Jungen zur Welt. Getauft wurde der Nachwuchs nach einem der an Bord helfenden Ärzte: Nikolai. … weiter

Historischer Zweistrahler steht in Fortaleza Bund will "Landshut" nach Deutschland holen

27.07.2017 - Die 1977 durch eine Flugzeugentführung bekannt gewordene Boeing 737-200 "Landshut" soll aus Brasilien nach Deutschland gebracht, restauriert und ausgestellt werden. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 09/2017

FLUG REVUE
09/2017
07.08.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Eurofighter: Österreich will teure Kampfjets ausmustern
G20: Gipfeltreffen der VIP-Jets
Falcon 5X: Dassaults neuer Widebody fliegt
Tiger Meet: Trainingsduell über der Bretagne
Cassini-Sonde: Nach 20 Jahren Finale am Saturn
Air Serbia: Etihad baut erfolgreich um
Erstflug am Computer: Flugzeuge im Datenstrom

Be a pilot