07.04.2008
FLUG REVUE

7.4.2008 - Flugschule 4U und CitylineGermanwings und Lufthansa CityLine gründen gemeinsame Flugschule

Die deutschen Fluggesellschaften Germanwings und Lufthansa CityLine haben mit der FlightCrew Academy eine neue, gemeinsame Flugschule für ihren künftigen Pilotennachwuchs gegründet.

Dabei gehört die FlightCrew Academy als Flugschule zum Pilot Training Network, einer 100-prozentigen Tochter von Lufthansa Flight Training.
Das neue Unternehmen bietet auch eine Kreditvermittlung für die im Paket knapp 70000 Euro teure Ausbildung zum Linienpiloten (ATPL) an. Bewerber mit Abitur oder fachgebundener Hochschulreife müssen zunächst einen Eignungstest (BU) beim DLR in Hamburg bestehen. Die praktische Ausbildung beginnt ab Juni und findet im kroatischen Zadar statt, die Simulatorschulung erfolgt dagegen in Frankfurt/Main, Wien und Berlin. Weitere Informationen finden Sie auf der Webseite www.flightcrew-academy.de 




  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 10/2017

FLUG REVUE
10/2017
11.09.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Pleite: Ausverkauf bei airberlin
60 Jahre Sputnik: Der Beginn der Raumfahrt
Ambulanzflugzeug: Business Jets helfen im Notfall
Triebwerke-Extra: Die Kraftpakete der Zukunft
Flughafen Peking: Wachstum ohne Ende

Be a pilot