19.03.2010
FLUG REVUE

Hamburg InternationalHamburg International steigert Passagierzahl in 2009 auf 875.000 Gäste

Hamburg International (HHI) blickt nach Einschätzung von Geschäftsführer Christoph von Saldern auf ein erfolgreiches Jahr 2009 zurück. Rund 875.000 Passagiere reisten mit der Gesellschaft.

Auch finanziell sei 2009 erfreulich gewesen, erklärte von Saldern, einer der drei Chefs des Unternehmens, am Donnerstag bei einer Veranstaltung des Luftfahrt-Presse-Clubs in Hamburg. Wichtigste Geschäftssparte des mittelständischen Unternehmens bleibt weiterhin der touristische Verkehr. Rund 70 Prozent entfielen 2009 darauf, ehnischer Verkehr machte 16 Prozent aus, Ad-hoc-Charter 14 Prozent. Das Gros der Strecken waren Routen in die Türkei und nach Spanien. Dazu kommen weitere europäische Regionen wie Frankreich, Griechenland, Zypern, Madeira und Norwegen. In Kooperation mit britischen Veranstaltern bediente Hamburg International aber zum Beispiel auch die Strechen Bristol - Banjul oder East Midlands - Banjul.

Bei der Flottenstruktur hat Hamburg International inzwischen die 2008 begonnene Umstellung auf Airbus A319 fast abgeschlossen. Ende 2010 soll die letzte Boeing 737NG aus der Flotte abgegeben werden. Insgesamt betreibt die Airline jetzt acht Airbus A319 mit 150 Sitzen. Eine weitere A319 soll 2011 zur Flotte stoßen. Die identische Konfiguration ist nach Angaben von Christoph von Saldern ein wesentlicher Vorteil für die Einsatzplanung.

In der neuen Wartungshalle von "HI-Technik" wurde im Januar 2010 der erste A-Check durchgeführt. Zehn Mitarbeiter der Technik sind inzwischen in Friedrichshafen stationiert. Der Standort sei auf Grund der Flottenumläufe ideal, es entfielen diverse Ferryflüge, erklärte von Saldern.




  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 12/2016

FLUG REVUE
12/2016
07.11.2016

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Neue Junkers F 13 fliegt
- Dreiteilung airberlin
- Flughafen Lyon
- Erprobung Pilatus PC-24
- Wonsan Air Festival
- Brennstoffzellen im Alltagstest
- Extra Raumfahrt

aerokurier iPad-App