29.11.2010
FLUG REVUE

Hapag-Lloyd Kreuzfahrten legt drei neue Schnupperkreuzflüge für 2011 auf

Mit drei Schnupperkreuzflügen im April, Mai und Juni 2011 bietet Hapag-Lloyd Kreuzfahrten auch im nächsten Jahr die Möglichkeit, luxuriöse Reisen im Privatjet auf einer Kurzstrecke kennenzulernen.

Die vier- und sechstägigen Kurzkreuzflüge nach Kappadokien, in den Libanon und nach Syrien sowie nach Marokko verbinden faszinierende Städte, Landschaften und Weltkulturerbe-Stätten abseits gängiger Linienverbindungen.

Der Veranstalter ergänzt mit den Schnupperkreuzflügen gleichzeitig das Kreuzflugprogramm 2011, das vier reguläre Routen beinhaltet. Alle Kreuzflüge werden mit einem Privatjet des Typs Airbus A319 CJ von DC Aviation durchgeführt.

Die Vorteile der Maschine: Ausgestattet mit nur 42 Passagiersitzen und einem extragroßen Sitzabstand von 1,52 m garantiert sie Exklusivität und Privatsphäre für Reisende. Zu den besonderen Merkmalen einer "Kreuzfahrt über den Wolken" im Privatjet gehört der Rund-um-Service mit Erledigung aller Einreiseformalitäten, Gourmetcatering sowie Gepäckservice ab der Wohnungstür und während der gesamten Reise. Jeder Kreuzflug wird begleitet von deutschsprachigen Reiseleitern, renommierten Lektoren mit Spezialwissen über das Reisegebiet sowie von einem eigenen Bordarzt.




  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 02/2017

FLUG REVUE
02/2017
06.02.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Airbus gegen Boeing
- Letzter Flug der QF-4
- Flybe expandiert
- X-Planes der NASA
- Watt-Flughafen Barra
- Erfolgsmodell Suchoi Su-30
- Datenrelaissystem im All

aerokurier iPad-App