21.01.2015
Erschienen in: 02/ 2013 FLUG REVUE

Airlines verändern KlassengewichtungHat die First Class eine Zukunft?

Die ständige Aufwertung der Business Class mit flachen Schlafsesseln und immer sparsamere Geschäftsreisende verändern auch das traditionelle First Class-Angebot.

Qatar_Airways_Boeing_787 (jpg)

Im Dreamliner von Qatar Airways ist die Business Class das Top-Angebot. Foto und Copyright: Qatar Airways  

 

Als Qatar Airways am 13. Dezember mit Flug QR075 feierlich ihren ersten von aktuell 67 bestellten Dreamlinern auf der Route von Doha nach London-Heathrow in Dienst stellte, nutzte sie, und das auf einer ihrer erklärten Schlüsselrouten, ein Flugzeug ohne Erste Klasse-Abteil. Stattdessen ist in der Boeing 787 die Business Class das Top-Angebot der Katarer, die sich selbst in der Werbung als die „einzige Fünf Sterne-Airline der Welt“ bezeichnen. Zugegeben, diese Business Class erreicht mit 22 Sesseln in der Luxus-Anordnung 1+2+1 und mit über 1000 Film- und Fernsehprogrammen auch ohne das Etikett „First“ Spitzenniveau, doch nach Aussage ihres Vorstandschefs Al Baker sieht Qatar Airways die First Class generell als Auslaufmodell an. Geschäftsleute buchten die First Class seit der Finanzkrise 2008 grundsätzlich nicht mehr in ausreichender Zahl. Keine Airline könne es sich leisten, in First-Class-Abteilen vorwiegend warme Luft zu transportieren, sagte der Airline-Chef.


WEITER ZU SEITE 2: British Airways - Keine First-Class-Sitze mehr in neuen Dreamlinern

1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 |     


Weitere interessante Inhalte
Flaggschiff kommt 2018 auch nach Bayern Lufthansa stationiert fünf A380 in München

13.06.2017 - Lufthansa erweitert ihr Langstreckenangebot ab München ab Sommer 2018 mit fünf A380. Die Doppelstock-Riesen werden aus Hessen abgezogen, wo sich Lufthansa mit Fraport über die Ryanair-Ansiedlung … weiter

Emissionstests von Lufthansa Weniger Feinstaub durch Biokerosin

08.06.2017 - Lufthansa hat in Zusammenarbeit mit Lufthansa Technik und dem Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) einen noch nicht zugelassenen vollsynthetischen Biotreibstoff untersucht und dabei … weiter

UPDATE Überflugverbote und eingestellte Linien Arabischer Streit behindert Luftverkehr nach Katar

06.06.2017 - Der Luftverkehr in das Emirat Katar wird empfindlich behindert, seitdem mehrere arabische Staaten ihre Flugverbindungen nach Doha eingestellt haben und Flugzeuge aus Katar nicht mehr passieren lassen. … weiter

Großauftrag bei Cirrus Neue Schulflugzeuge für Lufthansa

06.06.2017 - Die Lufthansa-Flugschule "Lufthansa Aviation Training" (LAT) in Phoenix modernisiert ihre Flotte und kauft 25 neue Flugzeuge vom Typ Cirrus SR 20. Das Investitionsvolumen beträgt rund 11,5 Millionen … weiter

Neue berufliche Perspektiven für Flugbegleiter Lufthansa kreiert IHK-Abschluss für Dienstleistungssektor

02.06.2017 - In Kooperation mit der Flugbegleiter-Gewerkschaft UFO und der Fernschule ILS hat die Deutsche Lufthansa eine Weiterbildung geschaffen. Dem Kabinenpersonal soll diese neue Möglichkeiten auf dem … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 07/2017

FLUG REVUE
07/2017
12.06.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


COMAC C919 fliegt
Rafale wird weiter modernisiert
Das Cockpit der Zukunft
Griechenland mustert RF-4E Phantom II aus
Air Seychelles fliegt ab Düsseldorf
Patrouille de France auf großer US-Tour

aerokurier iPad-App