11.11.2008
FLUG REVUE

11.11.2008 - Birdstrike Ryanair Rom 2Havarierter Ryanair-Jet noch immer auf römischer Startbahn

11. November 2008 - Ryanair hat heute mitgeteilt, dass ihr gestern auf dem römischen Flughafen Ciampino verunglücktes Flugzeug erst heute Nachmittag gegen 16 Uhr von der Piste geschleppt werden könne.

Bis dahin ruht der Flugverkehr auf Roms zweitwichtigstem Flughafen.

Das Flugzeug, eine erst im März 2008 gebaute Boeing 737-800 mit dem Kennzeichen EI-DYG und 172 Insassen, hatte gestern nach vielfachen Vogelschlägen an beiden Triebwerken im Endanflug hart aufgesetzt. Es war den Piloten gelungen, das Flugzeug auf der Landebahn zum Stehen zu bringen. Allerdings knickte das linke Hauptfahrwerk ein. Vier Passagiere und zwei Flugbegleiter konnten das Krankenhaus heute verlassen, wie Ryanair mitteilte. Die Insassen der hinteren Kabine waren über die rechte hintere Notrutsche evakuiert worden.



Weitere interessante Inhalte
Neue 737-Generation im Einsatz Boeing liefert zweite 737 MAX aus

24.05.2017 - Am Mittwoch ist am Flughafen Boeing Field die zweite Boeing 737 MAX 8 ausgeliefert worden. Der neue Zweistrahler ist bereits unterwegs zum Kunden. … weiter

Kooperation mit Air Europa Ryanair bietet Langstreckenflüge via Madrid an

23.05.2017 - Der irische Niedrigpreisriese Ryanair bietet neue Langstreckenverbindungen mit Umsteigen in Madrid an. Dort übernimmt Air Europa aus Spanien den transatlantischen Teil der Reise. … weiter

Riesen mit Rotoren Top 10: Die schwersten Hubschrauber der Welt

22.05.2017 - Kaum ein anderes Fluggerät bietet so viele Einsatzmöglichkeiten wie der Hubschrauber. Besonders als Transporter kann er schwer zugängliche Gegenden erreichen. Vor allem für militärische Zwecke stiegen … weiter

Neue Verbindungen von und nach Palma Germania stationiert Flugzeug auf Mallorca

19.05.2017 - Die deutsche Fluggesellschaft eröffnet am Freitag ihre Basis in Palma de Mallorca. … weiter

Neues Triebwerk für die Boeing 777X GE beginnt Zulassungstests mit GE9X

19.05.2017 - Der amerikanische Triebwerkshersteller GE führt seit dieser Woche die für die Zertifizierung benötigten Tests mit dem GE9X durch. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 06/2017

FLUG REVUE
06/2017
08.05.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Ryanair: Billig-Gigant in der Offensive
Kabinendesign: Wie eng sitzen wir morgen?
Marinehubschrauber: Die Alleskönner für den Bordeinsatz
US Navy: Teststaffel in Pax River
Raumtransporter: So kommt lebenswichtige Fracht zur ISS
Hightech-Triebwerke: Power für Business Jets

aerokurier iPad-App