12.11.2014
FLUG REVUE

AirlinesHawaiian feiert den 85. Geburtstag

Hawaiian Airlines feiert ihre Gründung vor 85 Jahren. Die Fluggesellschaft, die ursprünglich die Inseln der Hawaii-Gruppe miteinander verbunden hat, fliegt längst auch international.

Hawaiian Airlines A330-200

Hawaiian besitzt eine Flotte aus Airbus- und Boeing-Mustern. Die Gesellschaft besteht seit 85 Jahren. © Foto und Copyright: Airbus/S. Ramadier  

 

Der erste Flug von Hawaiian Airlines von Insel zu Insel führte im November 1929 von Honolulu nach Hilo. Seinerzeit hieß die Fluggesellschaft noch Inter-Island Airways und die eingesetzten Flugzeuge waren Sikorsky S-38. Der Flug dauerte eine Stunde und 40 Minuten. Am Folgetag startete erstmals ein Flugzeug nach Kaua´i. Nach und nach wurden alle Inseln der Hawaii-Gruppe in das Liniennetz aufgenommen. Ihren heutigen Namen gab sich die Gesellschaft im Jahr 1943. 

Hawaiian Airlines fliegt heute sechs der acht Inseln der Hawaii-Gruppe an, elf internatioanle Ziele und elf Städte auf dem US-amerikanischen Festland. Die Flotte besteht aus 51 Flugzeugen: 18 Boeing 717-200 für die Flüge von Insel zu Insel, elf Boeing 767-300 und 19 Airbus A330-200 für internationale Verbindungen. Hinzu kommen drei ATR 42. In naher Zukunft werden drei weitere A330 hinzukommen, sie sollen Ende nächsten Jahres in die Flotte integriert werden. Bis Ende des Jahres 2020 will Hawaiian im Besitz von 22 A330 und 16 neuen A321neo sein. Sechs neue A330-800neo werden im Jahr 2019 erwartet.



Weitere interessante Inhalte
Neues Nordamerika-Ziel Mit Condor nach Phoenix

23.06.2017 - Amerika-Fans können ab Sommer 2018 mit der deutschen Airline direkt in das „Valley of the Sun“ fliegen. … weiter

Wiedersehen in der Schweiz Air China nimmt Direktflug Peking-Zürich wieder auf

09.06.2017 - Air China hat die Flugroute Peking-Zürich wieder ins Programm genommen. Der erste Flug in die Schweizer Metropole fand kürzlich statt, nachdem die Flugverbindung 1999 eingestellt worden war. … weiter

Neuer Airbus-Spezialtransporter BelugaST bringt Nase der BelugaXL nach Toulouse

08.06.2017 - Die Nasensektion des neuen Airbus BelugaXL ist in der Endmontage in Toulouse angekommen. … weiter

In neun Stunden nach Toronto Air Canada Rouge bietet neue Langstrecke ab Berlin

06.06.2017 - Das Streckennetz des Flughafens Berlin-Tegel bekommt Zuwachs. Seit dem 1. Juni können Passagiere mit der Low-Cost-Fluggesellschaft Air Canada Rouge direkt in die kanadische Metropole Toronto fliegen. … weiter

Absichtserklärung unterzeichnet Airbus will noch enger mit China zusammenarbeiten

01.06.2017 - Chinesische Zulieferer sollen künftig noch enger in die Airbus-Teileversorgung eingebunden werden. Dies ist nur ein Aspekt der heute in Berlin unterzeichneten Absichtserklärung zu Vertiefung der … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 07/2017

FLUG REVUE
07/2017
12.06.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


COMAC C919 fliegt
Rafale wird weiter modernisiert
Das Cockpit der Zukunft
Griechenland mustert RF-4E Phantom II aus
Air Seychelles fliegt ab Düsseldorf
Patrouille de France auf großer US-Tour

aerokurier iPad-App