29.11.2010
FLUG REVUE

A330 HawaiianHawaiian Airlines ordert sechs weitere A330-200

Hawaiian Airlines hat nach Angaben von Airbus sechs weitere A330-200 fest in Auftrag gegeben. Die neue Order kommt zu bereits vorliegenden Bestellungen über sieben A330-200 und sechs A350 XWB hinzu.

A330 Hawaiian

Airbus A330 in den Farben von Hawaiian Airlines. Grafik und Copyright: Airbus  

 

Die zweistrahligen Großraum-Langstreckenflugzeuge werden die vorhandene A330-Flotte von Hawaiian verstärken. Die A330-200 für Hawaiian Airlines erhalten eine Kabinenkonfiguration für 294 Passagiere in zwei Klassen mit individuellem In-Flight Entertainment-System für jeden Sitz. Die sechs zusätzlichen Flugzeuge werden mit Trent-700-Triebwerken von Rolls-Royce ausgerüstet.

„Diese zusätzlichen A330-Großraumjets werden uns die flexiblere Nutzung von Expansionschancen im Inlands- und Auslandsverkehr ermöglichen, unsere Boeing 767-Flotte ersetzen und unsere Wettbewerbsfähigkeit in den kommenden Jahren verbessern“, sagte Mark Dunkerley, President und Chief Executive Officer von Hawaiian Airlines.

„Die Tatsache, dass Hawaiian innerhalb nur weniger Monate nach Indienststellung ihrer ersten A330 eine Nachbestellung erteilt, ist ein klarer Beweis für die Zufriedenheit der Airline mit der Wirtschaftlichkeit, der Zuverlässigkeit und dem Komfort unserer Langstreckenfamilie“, sagte John Leahy, Chief Operating Officer Customers von Airbus.



Weitere interessante Inhalte
Sektionsmontage aus A330-Teilen Airbus beginnt Endmontage der Beluga XL

09.12.2016 - In Toulouse hat am Freitag die Endmontage der ersten Beluga XL begonnen. Der interne Spezialtransporter für Airbus soll in nur fünf Exemplaren gebaut werden. … weiter

Restrukturierung der Airbus-Konzernspitze Enders schließt betriebsbedingte Kündigungen nicht aus

05.12.2016 - Airbus-Konzernchef Tom Enders hat im Rahmen der Umstrukturierungen betriebsbedingte Kündigungen nicht ausgeschlossen. … weiter

Europäische Bestseller Top 10: Die meistgebauten Airbus-Flugzeuge

21.11.2016 - Am 28. Oktober 1972 startete der erste Prototyp des Airbus A300 zu seinem Jungfernflug. Seit dem produzierte der europäische Flugzeugbauer fast 10000 Flugzeuge. Aber welche sind die meistgebauten … weiter

Erste Auslieferung angeblich binnen weniger Tage Iran Air vor ersten Airbus-Übernahmen?

17.11.2016 - Iran Air soll, laut Brancheninformationen, vor den ersten Flugzeugübernahmen bei Airbus stehen. Für eine besonders kurzfristige Lieferung will die iranische Fluggesellschaft demnach fabrikneue, … weiter

Standard-Lösung für schnelles Internet Airbus will sein System 2017 auf den Markt bringen

17.11.2016 - Der europäische Flugzeughersteller evaluiert derzeit eine Plattform für schnelles Internet im Flugzeug, die künftig ab Werk und als Retrofit erhältlich sein soll. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 12/2016

FLUG REVUE
12/2016
07.11.2016

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Neue Junkers F 13 fliegt
- Dreiteilung airberlin
- Flughafen Lyon
- Erprobung Pilatus PC-24
- Wonsan Air Festival
- Brennstoffzellen im Alltagstest
- Extra Raumfahrt

aerokurier iPad-App