21.06.2010
FLUG REVUE

Historische DC-3 muss in Berlin notlandenHistorischer Rosinenbomber muss in Berlin notlanden

Eine für Rundflüge eingesetzte DC-3 des Air Service Berlin musste am Sonnabend unmittelbar nach dem Start in Berlin-Schönefeld mit Triebswerksproblemen auf der Baustelle des Flughafens BBI notlanden.<br />

DC 3 Rosinenbomber

DC-3 des Air Service Berlin. Foto und Copyright: Air Service Berlin  

 

Bei dem geplanten Rundflug seien 25 Passagiere und drei Besatzungsmitglieder an Bord gewesen, teilte die Berliner Flughafengesellschaft mit. Nach ersten Erkenntnissen gebe es sieben leicht Verletzte, darunter die gesamte Besatzung. Die Fluggäste hätten das Flugzeug eigenständig verlassen können. Der Flughafen Schönefeld sei für 15 Minuten geschlossen worden. Die Ermittlungen zur Unfallursache habe die Bundesstelle für Flugunfalluntersuchung, BFU, übernommen.

Der Rumpf des Flugzeugs blieb weitgehend intakt. Dagegen wurde die rechte Tragfläche bei der Notlandung abgerissen. Ob das Flugzeug flugfähig restauriert werden kann, ist bisher unklar.

Die DC-3 mit der Registrierung D-CXXX wurde im März 1945 als C-47B-30-DK an die US Army Air Force geliefert. Kurz danach gelangte sie als KN442 an die britische RAF, wo sie auch an Flügen im Rahmen der Berliner Luftbrücke teilnahm. 1952 wurde sie ausgemustert und flog seitdem bei verschiedenen Airlines, vor allem in England. Der Air Service Berlin setzte sie bis zur Schließung des Flughafens von Berlin-Tempelhof aus ein. Zuletzt war das Flugzeug in Berlin-Schönefeld beheimatet. 



Weitere interessante Inhalte
Initiative fordert Offenhaltung eines zweiten Flughafens Berliner wollen Tegel-Volksbegehren

20.03.2017 - Die Berliner Initiative "Berlin braucht Tegel" meldet das Erreichen von genug Unterschriften, um ein Volksbegehren zur Offenhaltung des Flughafens Tegels zu veranlassen. … weiter

Von Deutschland in die Ukraine Mit Wizz Air nach Kiew und Lwiw

15.03.2017 - Die Ungarische Fluggesellschaft Wizz Air bindet ukrainische Destinationen besser ein. Ab Juni bietet die Airline zweimal wöchentlich Flüge von Berlin Schönefeld nach Lwiw an, ab August zusätzlich … weiter

Dauerbaustelle Hauptstadtflughafen Neue BER-Führung

07.03.2017 - Der Flughafen Berlin Brandenburg (BER) wird unter neuer Führung weitergebaut. Neuer Chef der Flughafengesellschaft ist der Berliner Staatssekretär Engelbert Lütke Daldrup. Berlins Regierender … weiter

El Al 33 Direktflüge wöchentlich von Deutschland nach Tel Aviv

22.02.2017 - Die nationale Fluggesellschaft Israels, El Al, und ihre Niedrigpreis-Tochter Up fliegen im Sommerflugplan mehrmals wöchentlich von Frankfurt, München und Berlin-Schönefeld direkt nach Tel Aviv. … weiter

Basen in Deutschland Ryanair kündigt neue Verbindungen an

17.02.2017 - Die irische Niedrigpreis-Airline baut ihr Angebot in Deutschland weiter aus und nimmt neue Ziele in den kommenden Winterflugplan auf. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 04/2017

FLUG REVUE
04/2017
06.03.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


"Neue" MiG-35 vorgestellt
Probleme beim BER
Iran Air erhält Airbus
Wirbelschleppen - die gefährliche Schönheit
SpaceShipTwo wieder im Flugtest
Bombardie-Flaggschiff Global 7000

aerokurier iPad-App