30.11.2012
aero.de

Iberia setzt auf neue Flugzeuge für die Langstrecke

Die angeschlagene IAG-Gesellschaft Iberia will mit neuen Flugzeugen für die Langstrecke und Investitionen ins Produkt 2013 den Turnaround einleiten.

Im Januar werde der erste von acht neuen Airbus A330-300 in der Flotte eintreffen, teilte Iberia am Donnerstag mit.

Die Airline hatte die Flugzeuge nebst Optionen für acht weitere A330-300 im März 2011 bei Airbus bestellt. Mit den A330-300 will Iberia in die Jahre gekommene A340-300 ersetzen.

Die neuen Flugzeuge werden bereits mit einem überarbeiteten Bordprodukt geliefert, das vor allem Reisen in der Economy Class aufwerten soll. Die neue Kabine soll auch in der A340-600-Flotte installiert werden.

Iberia leidet wegen der spanischen Wirtschaftskrise und strukturellen Defiziten an hohen Verlusten. "Jeden Tag verbrennt die Gesellschaft 1,7 Millionen Euro", sagte Iberia-Chef Rafael Sánchez-Lozano Anfang des Monats. Von Januar bis September habe Iberia 262 Millionen Euro operativen Verlust eingeflogen.

Mehr zum Thema:
aero.de / Dennis Dahlenburg


Weitere interessante Inhalte
Forschung an künftigen Luftfahrttechnologien Airbus gründet Innovationszentrum in China

02.08.2017 - Airbus hat im Luftfahrt-Schlüsselmarkt China ein eigenes Innovationszentrum gegründet. Bis Jahresende 2017 soll es unter der Führung des Chinesen Luo Gang den Betrieb aufnehmen. … weiter

Spezialtransporter für Sektionen und Flügel Airbus Beluga XL wächst heran

25.07.2017 - In Toulouse entsteht derzeit der erste Beluga-XL-Spezialtransporter. Dank seines vergrößerten Rumpfaufbaus kann er mehr und größere Teile transportieren und soll damit den Airbus-Produktionshochlauf … weiter

Innerdeutsch und auf Langstrecke Eurowings erweitert Streckennetz

11.07.2017 - Ab Köln-Bonn sind vergangene Woche drei neue Flugziele auf dem amerikanischen Kontinent angesteuert worden. Und auch innerhalb Deutschlands will die Billigfluggesellschaft im Winter ihr Angebot … weiter

TAP Portugal Airbus A330 im Retro-Look

03.07.2017 - Die portugiesische Fluggesellschaft feiert ihre Geschichte mit einer Lackierung im Stile der 1950er Jahre. … weiter

Neuer Rolls-Royce-Antrieb für Airbus A330neo Erste Trent 7000 sind auf dem Weg nach Toulouse

16.06.2017 - Der britische Hersteller Rolls-Royce hat die ersten Trent-7000-Triebwerke für die A330neo fertiggestellt und verschickt. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 09/2017

FLUG REVUE
09/2017
07.08.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Eurofighter: Österreich will teure Kampfjets ausmustern
G20: Gipfeltreffen der VIP-Jets
Falcon 5X: Dassaults neuer Widebody fliegt
Tiger Meet: Trainingsduell über der Bretagne
Cassini-Sonde: Nach 20 Jahren Finale am Saturn
Air Serbia: Etihad baut erfolgreich um
Erstflug am Computer: Flugzeuge im Datenstrom

Be a pilot