30.11.2012
aero.de

Iberia setzt auf neue Flugzeuge für die Langstrecke

Die angeschlagene IAG-Gesellschaft Iberia will mit neuen Flugzeugen für die Langstrecke und Investitionen ins Produkt 2013 den Turnaround einleiten.

Im Januar werde der erste von acht neuen Airbus A330-300 in der Flotte eintreffen, teilte Iberia am Donnerstag mit.

Die Airline hatte die Flugzeuge nebst Optionen für acht weitere A330-300 im März 2011 bei Airbus bestellt. Mit den A330-300 will Iberia in die Jahre gekommene A340-300 ersetzen.

Die neuen Flugzeuge werden bereits mit einem überarbeiteten Bordprodukt geliefert, das vor allem Reisen in der Economy Class aufwerten soll. Die neue Kabine soll auch in der A340-600-Flotte installiert werden.

Iberia leidet wegen der spanischen Wirtschaftskrise und strukturellen Defiziten an hohen Verlusten. "Jeden Tag verbrennt die Gesellschaft 1,7 Millionen Euro", sagte Iberia-Chef Rafael Sánchez-Lozano Anfang des Monats. Von Januar bis September habe Iberia 262 Millionen Euro operativen Verlust eingeflogen.

Mehr zum Thema:
aero.de / Dennis Dahlenburg


Weitere interessante Inhalte
Restrukturierung der Airbus-Konzernspitze Enders schließt betriebsbedingte Kündigungen nicht aus

05.12.2016 - Airbus-Konzernchef Tom Enders hat im Rahmen der Umstrukturierungen betriebsbedingte Kündigungen nicht ausgeschlossen. … weiter

Europäische Bestseller Top 10: Die meistgebauten Airbus-Flugzeuge

21.11.2016 - Am 28. Oktober 1972 startete der erste Prototyp des Airbus A300 zu seinem Jungfernflug. Seit dem produzierte der europäische Flugzeugbauer fast 10000 Flugzeuge. Aber welche sind die meistgebauten … weiter

Erste Auslieferung angeblich binnen weniger Tage Iran Air vor ersten Airbus-Übernahmen?

17.11.2016 - Iran Air soll, laut Brancheninformationen, vor den ersten Flugzeugübernahmen bei Airbus stehen. Für eine besonders kurzfristige Lieferung will die iranische Fluggesellschaft demnach fabrikneue, … weiter

Standard-Lösung für schnelles Internet Airbus will sein System 2017 auf den Markt bringen

17.11.2016 - Der europäische Flugzeughersteller evaluiert derzeit eine Plattform für schnelles Internet im Flugzeug, die künftig ab Werk und als Retrofit erhältlich sein soll. … weiter

Isländische Niedrigpreisairline fliegt noch mehr Langstrecke Mit WOW air bald täglich nach Kalifornien

17.11.2016 - WOW air aus Island verdichtet ihre US-Verbindungen und bedient ab März 2017 die kalifornischen Ziele Los Angeles und San Francisco täglich. Auch für deutsche Umsteiger ergeben sich dadurch neue … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 12/2016

FLUG REVUE
12/2016
07.11.2016

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Neue Junkers F 13 fliegt
- Dreiteilung airberlin
- Flughafen Lyon
- Erprobung Pilatus PC-24
- Wonsan Air Festival
- Brennstoffzellen im Alltagstest
- Extra Raumfahrt

aerokurier iPad-App