10.03.2010
FLUG REVUE

Iceland Express: Angebot wird stark ausgebautIceland Express expandiert transatlantisch

Die isländische Niedrigpreisfluggesellschaft aus Reykjavik meldet deutlich steigende Verkaufszahlen und kündigt eigene Transatlantikflüge an.

Iceland Express

Iceland Express meldet steigende Passagierzahlen. Foto und Copyright: Iceland Express  

 

Fast eineinhalb Jahre nach dem Beginn der schweren Finanzkrise in Island erhole sich das Land langsam wieder, meldete Iceland Express heute. „Der Verkauf für den aktuellen Sommerflugplan läuft hervorragend“, sagte Geschäftsführer Matthias Imsland. „Im Vergleich zum Vorjahr haben wir unsere Flugkapazitäten für den Sommerflugplan 2010 um 60 Prozent erhöht. Zugleich konnten wir die Verkaufszahlen sogar um 100 Prozent im Vergleich zu 2009 steigern, womit wir mehr als zufrieden sind. Auch der Verkauf für den neuen Winterflugplan 2010/11 läuft sehr gut, so verzeichnen wir bislang eine Steigerung von 140 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum“, so Imsland weiter.

Auch das Incoming-Geschäft der Niedrigpreis-Fluggesellschaft wachse: Während 2008 nur die Hälfte der Iceland Express-Passagiere aus dem Ausland gekommen sei, seien dies 2009 schon 62 Prozent gewesen. Die Tendenz steige weiter. Insgesamt habe Iceland Express im vergangenen Jahr rund 500000 Passagiere befördert.
 
Mit dem Sommerflugplan 2010 sei das Streckennetz der isländischen Low-Cost-Airline zum sechsten Mal in Folge ausgebaut worden. Im Juni kämen die Destinationen Birmingham, Budapest, Danzig, Luxemburg, Mailand-Bergamo, Oslo und Rotterdam neu hinzu. Zudem steige Iceland Express in den Transatlantikmarkt ein und biete im Sommer Stopover-Flüge nach New York (viermal wöchentlich) und Winnipeg (zweimal pro Woche) an.
 
Auch die Flüge für die kommende Wintersaison 2010/2011 seien bereits zur Buchung freigegeben. Von Anfang September 2010 bis Ende Mai 2011 steuere die Airline Reykjavik zwei Mal pro Woche ab Berlin-Schönefeld an. Zwischen dem 18. Dezember 2010 und dem 5. März 2011 fliege Iceland Express zudem ein Mal pro Woche von Friedrichshafen in die isländische Hauptstadt.
 
Der einfache Flug, inklusive aller Steuern und Gebühren, sei ab 99 Euro buchbar. Kinder unter 12 Jahren, die in Begleitung Erwachsener reisten, erhielten 25 Prozent Rabatt auf ihren Flug – zuzüglich Steuern und Gebühren.




  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 12/2016

FLUG REVUE
12/2016
07.11.2016

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Neue Junkers F 13 fliegt
- Dreiteilung airberlin
- Flughafen Lyon
- Erprobung Pilatus PC-24
- Wonsan Air Festival
- Brennstoffzellen im Alltagstest
- Extra Raumfahrt

aerokurier iPad-App