15.10.2014
FLUG REVUE

Rekordauftrag aus IndienIndiGo will 250 Airbus A320neo kaufen

IndiGo hat eine Absichtserklärung über den Kauf von 250 Airbus A320neo unterzeichnet. Die Bestellung wäre der größte Auftrag nach Stückzahlen in der Geschichte des europäischen Flugzeugbauers.

airbus-a320neo-indigo-artist

Airbus A320neo in den Farben von IndiGo. Grafik und Copyright: Airbus  

 

Die indische Fluglinie dürfte mit dem Rekordauftrag zum größten Betreiber der A320-Familie werden. IndiGo hat bereits 280 Exemplare der A320-Familie bestellt, darunter 180 Stück der neo-Serie mit dem PW1100G-JM von Pratt & Whitney. "Die neue Bestellung belegt die Verpflichtung von IndiGo zur langfristigen Entwicklung von bezahlbarem Lufttransport in Indien und Übersee. Die zusätzlichen Flugzeuge werden es uns weiter ermöglichen, unsere niedrigen Flugpreise und freundlichen, stressfreien Service mehr Kunden und Märkten zu bieten. Sie schaffen weitere Jobmöglichkeiten und Wachstum", sagte Aditya Ghosh, Präsident von IndiGo. Die indische Fluglinie wurde im Jahr 2005 gegründet und betreibt eine reine A320-Flotte. Im Juni 2005 kaufte sie die ersten 100 A320. Derzeit sind 83 Exemplare dieses Typs in Dienst, die vom V2500 von International Aero Engines angetrieben werden. Um das Flottenalter niedrig zu halten, wurden 16 A320 an andere Airlines abgegeben, unter anderem SAS und Etihad.

Mehr Infos zu:
Mehr zum Thema:
flugrevue.de/Patrick Hoeveler


Weitere interessante Inhalte
Leisere Landeanflüge Piloten-Assistenzsystem des DLR bewährt sich

25.11.2016 - Das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) hat im September das Low Noise Augmentation System (LNAS) bei Flugtests erprobt. Nun wurden erste Ergebnisse veröffentlicht. … weiter

Europäische Bestseller Top 10: Die meistgebauten Airbus-Flugzeuge

21.11.2016 - Am 28. Oktober 1972 startete der erste Prototyp des Airbus A300 zu seinem Jungfernflug. Seit dem produzierte der europäische Flugzeugbauer fast 10000 Flugzeuge. Aber welche sind die meistgebauten … weiter

Standard-Lösung für schnelles Internet Airbus will sein System 2017 auf den Markt bringen

17.11.2016 - Der europäische Flugzeughersteller evaluiert derzeit eine Plattform für schnelles Internet im Flugzeug, die künftig ab Werk und als Retrofit erhältlich sein soll. … weiter

Retrofit für Airbus A320 Recaro-Sitze für TAP

14.11.2016 - Die portugiesische Fluggesellschaft erneuert die Kabinenausstattung ihrer Kurz- und Mittelstreckenflugzeuge. Insgesamt werden 41 Flugzeuge der A320-Flotte von Tap mit den Recaro-Sitzen SL3510 und … weiter

European Aviation Network IAG führt WLAN auf der Kurzstrecke ein

08.11.2016 - Die International Airlines Group (IAG) will bis zu 341 Kurzstreckenflugzeuge mit Internettechnologie für das European Aviation Network (EAN) von Telekom und Inmarsat ausrüsten. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 12/2016

FLUG REVUE
12/2016
07.11.2016

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Neue Junkers F 13 fliegt
- Dreiteilung airberlin
- Flughafen Lyon
- Erprobung Pilatus PC-24
- Wonsan Air Festival
- Brennstoffzellen im Alltagstest
- Extra Raumfahrt

aerokurier iPad-App